Nikolausfahrten auf der Selfkantbahn

Selfkantbahn

Die Selfkantbahn – hier ein Archivbild – verkehrt im Kreis Heinsberg.

Die letzte schmalspurige Dampflkleinbahn in Nordrhein-Westfalen lädt in diesem Jahr wieder zu ihren Nikolausfahrten ein. Vom Bahnhof in Geilenkirchen-Gillrath fahren die historischen Züge der Selfkantbahn über die gut fünf Kilometer lange Strecke bis zum Bahnhof in Gangelt-Schierwaldenrath. Bis zu elf Personenwagen ziehen die Dampfloks, die Schaffner kontrollieren die Fahrkarten im dicken Mantel mit einer Karbidlampe in der Hand.

Doch warum „Nikolausfahrt“? Der Heilige steigt nach kurzer Fahrt zu, geht durch den Zug und beschenkt die Kinder. Am Zielort in Schierwaldenrath gibt es in diesem Jahr kein Festzelt, aber für Essen und Trinken ist gesorgt. Hier hält der Zug etwa 25 Minuten, bevor er wieder zurück nach Gillrath fährt. Ingesamt dauern die Fahrten knapp zwei Stunden.

Für die Teilnahme an den Nikolausfahrten gilt ein Hygienekonzept und die 2G-Regel (Mitfahrt nur für Geimpfte und Genesene). In allen Zügen gilt die Maskenpflicht.

Alle Termine:

  • Freitag, 3. Dezember 2021
  • Samstag, 4. Dezember 2021
  • Sonntag, 5. Dezember 2021
  • Montag, 6. Dezember 2021
  • Donnerstag, 9. Dezember 2021
  • Freitag, 10. Dezember 2021
  • Samstag, 11. Dezember 2021
  • Sonntag, 12. Dezember 2021
  • Freitag, 17. Dezember 2021
  • Samstag, 18. Dezember 2021
  • Sonntag, 19. Dezember 2021

 

Zur Webseite der Selfkantbahn

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

... mit unserem kostenfreien E-Mail-Newsletter