Unsere Heimat-Touren

Fahrt doch mal hin! Denkmäler und Natur in Nordrhein-Westfalen lassen sich am besten vor Ort erleben. Die NRW-Stiftung fördert Ausflüge von Schulklassen.

Der nächste Wandertag oder Tagesausflug steht in der Schule an, doch es fehlt noch die zündende Idee? Die NRW-Stiftung hätte da 315 Ziele im Angebot. Sie fördert Ausflüge von Schulklassen und übernimmt die Fahrtkosten zu einem von ihr gefördertem Projekt. Museum, Naturparadies oder historisches Gebäude? Da ist die Wahl eine knifflige.

2020 kamen wieder einige neue Ausflugsziele hinzu. Passend zum Beethovenjahr 2020 das frisch renovierte Beethoven-Haus in Bonn und passend zum Röntgenjahr anläßlich des 175. Geburtstages von Wilhelm Conrad Röntgen „sein“ Museum in Remscheid. Viele Museen haben ihre Ausstellungen auch überarbeitet und laden zu einem erneuten Besuch ein. Egal, wohin die Reise geht: Ein Klassenausflug mit den Heimat-Touren NRW bietet lehrreiche Ziele in Nordrhein-Westfalen.

Der Etat für die Heimat-Touren 2020 ist leider aufgebraucht. Anmeldungen sind momentan nicht mehr möglich. Sofern wir weitere Mittel für 2020 einwerben können, schalten wir das Anmeldeportal wieder frei.

Sofern die NRW-Stiftung zu einer geplanten Heimat-Tour ihre Bewilligung ausgesprochen hat und die Fahrt aufgrund des Corona-Virus nicht zustande kommt, bleibt der bewilligte Zuschuss für den Antragsteller vorerst bestehen. Er kann dann für einen späteren Termin genutzt werden.

 

Wichtige Unterlagen

Worauf Sie bei der Planung Ihrer Heimat-Tour achten müssen, entnehmen Sie unserem Leitfaden. Bitte denken Sie daran, sich am Ziel des Klassenausflugs den Besuch bescheinigen zu lassen. Nur dann können wir Ihnen die vorher bewilligten Fahrtkosten zurückerstatten.

Leitfaden/Teilnahmebedingungen (PDF)

Besuchsbescheinigung (PDF)

Flyer Heimattouren 2020 (PDF)

Mit freundlicher Unterstützung von

Wo soll's hingehen?