NRW-Stiftung fördert Lern- und Erlebnisangebot im Kulturgut Schrabben Hof

Bis zu 135.000 Euro für Museums-Freiland-Werkstatt

Im Vordergrund der Speicher/Backes, der künftig als ‚Museums-Freiland-Werkstatt‘ genutzt werden kann.

Im Vordergrund der Speicher/Backes, der künftig als ‚Museums-Freiland-Werkstatt‘ genutzt werden kann.

Unter dem Titel Museums-Freiland-Werkstatt soll das Kulturgut Schrabben Hof in Silberg sowohl räumlich als auch thematisch erweitert werden. Die NRW-Stiftung unterstützt dafür den Verein Musik und Theater Sauerland beim Ankauf eines benachbarten Grundstücks samt Speichergebäude mit bis zu 135.000 Euro. Das beschloss der Stiftungsvorstand unter Vorsitz von Eckhard Uhlenberg.

Die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder haben gemeinsam mit dem MiniCartClub ein breites Erlebnisangebot geschaffen, das regionale Geschichte anschaulich vermittelt. Das benachbarte Speichergebäude ist ein sogenannter Backes, ein Backhaus, das ursprünglich zum Hof Schrabben gehörte. Um das traditionelle Backhandwerk praktisch zu vermitteln, soll der alte Ofen erneuert werden. Damit auch Menschen mit Handicap an dem neuen Angebot künftig teilhaben können, soll der Zugang zum Gebäude barrierefrei gestaltet werden. Außerdem soll ein naturpädagogischer Garten nach dem Vorbild des früheren Hausgartens des Hofes einen Einblick in die Lebensweise früherer Generationen geben. Mit ihrer Förderung würdigt die NRW-Stiftung den großen ehrenamtlichen Einsatz der beiden Vereine. Bereits in der Vergangenheit hat die NRW-Stiftung die Restaurierung des Backes, die Sanierung des Haupthauses des Schrabben Hofs und den Um- und Ausbau seines Obergeschosses als Kulturbühne mit insgesamt rund 184.000 Euro gefördert.

Seit ihrer Gründung 1986 konnte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung rund 3.400 Natur- und Kulturprojekte mit insgesamt etwa 288 Millionen Euro fördern. Das Geld dafür erhält sie überwiegend vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und Spenden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

... mit unserem kostenfreien E-Mail-Newsletter