NRW-Stiftung fördert Entomologischen Verein Krefeld

Bis zu 90.000 Euro für neuen Kursraum und das Sammlungsarchiv

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann (Vorstand NRW-Stiftung), Thomas Hörren (Vorsitzender Vorstand Entomologischer Verein Krefeld).

Die NRW-Stiftung unterstützt den Entomologischen Verein Krefeld bei seinem Umzug in neue Räumlichkeiten in der Magdeburger Straße. Damit die Sammlungen des Vereins auch am neuen Standort fachgerecht gelagert und bei Fortbildungen genutzt werden können, stellt die NRW-Stiftung bis zu 90.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld werden neue Regalsysteme, Insektenkästen und Laborkühlschränke sowie die Ausstattung eines neuen Kursraums finanziert. Am 3. November 2022 besichtigte Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann vom Vorstand der NRW-Stiftung die neuen Räumlichkeiten und überreichte die Förderurkunde an den Vereinsvorsitzenden Thomas Hörren.

Die Entomologischen Sammlungen des Vereins sind mit weit über 100 Millionen konservierten und dokumentierten Insekten von großem Wert für die Forschung zum Verständnis des regionalen Biodiversitätswandels. Seit Jahren geht der Bestand an Insekten drastisch zurück. Dabei sind Insekten unverzichtbar für ein funktionierendes Ökosystem. „Der Biotop- und Artenschutz sowie der Erhalt der Biodiversität sind für die NRW-Stiftung wichtige Arbeitsfelder. Die Arbeit des Entomologischen Vereins trägt wesentlich dazu bei, die Ursachen des Insektensterbens zu ergründen“, begründete Karl-Heinz Erdmann die Förderentscheidung. Bereits in der Vergangenheit unterstützte die NRW-Stiftung den Verein mehrfach mit insgesamt rund 80.000 Euro, beispielsweise bei der Anschaffung von Untersuchungsinstrumenten oder bei der Realisierung einer Wanderausstellung.

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung konnte seit ihrer Gründung 1986 rund 3.500 Natur- und Kulturprojekte mit insgesamt 300 Millionen Euro fördern. Das Geld dafür erhält sie vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und Spenden. Mehr Informationen auf www.nrw-stiftung.de und im neuen Podcast „Förderbande“.

Download Pressefoto

Das Foto können Sie unter Angabe des Urhebernachweises „Foto: Entomologischer Verein Krefeld“ (Lizenz: creative commons international 4.0) für die Berichterstattung verwenden. Es zeigt v.l.n.r.: Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann (Vorstand NRW-Stiftung), Thomas Hörren (Vorsitzender Vorstand Entomologischer Verein Krefeld).