NRW-Stiftung hilft nach Flutkatastrophe

Die Flut Mitte Juli hat unser Land erschüttert – und auch einige Förderprojekte der NRW-Stiftung in Mitleidenschaft gezogen. Wir helfen Vereinen mit einem Sofortprogramm. Und auch Ihre Spende hilft.

Mehr erfahren

Persönlich oder auf dem Bildschirm

Der Förderverein der NRW-Stiftung trifft sich im August wieder zur Mitgliederversammlung. Die Teilnahme ist in Präsenz in der CJD Christophorusschule Königswinter oder per Videokonferenz möglich.

Mehr erfahren

Schloss Drachenburg in KönigswinterSchloss Drachenburg in Königswinter

Ausflugsziele wieder geöffnet

Unsere zwei sehenswerten Häuser im Siebengebirge sind jetzt wieder geöffnet: Schloss Drachenburg und der Schauplatz Petersberg freuen sich auf Sie! Bitte vereinbaren Sie online einen Termin.

Mehr erfahren

Bergwindmühle OchtrupBergwindmühle Ochtrup

Kulturelle Vielfalt wird sichtbar

Tanz, Theater, Musik, Bräuche, Feste oder Handwerkskünste – all das fällt unter das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO. Gruppen und Gemeinschaften können sich jetzt mit neuen Vorschlägen bewerben.

Mehr erfahren

Foto-Safari durch die Heimat

Ihr Bild auf unserem Fotokalender 2022 – NRW-Stiftung und NRW-Umweltministerium suchen jetzt wieder Motive aus Natur und Landschaft. Für die besten Aufnahmen winkt ein Preisgeld.

Mehr erfahren

Wie wir helfen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

... mit unserem kostenfreien E-Mail-Newsletter

Wie Sie helfen

Sie lieben NRW? Dann herzlich willkommen!

Unser Förderverein sucht engagierte Menschen mit einem Herz für Natur, Heimat und Kultur in NRW.

Mehr erfahren

Jeder Euro zählt – denn mit Ihrer Spende an den Förderverein der NRW-Stiftung fördern Sie wertvolles Engagement in NRW. Sie unterstützen damit Projekte aus den Bereich Natur und Landschaft, Denkmäler und Kulturgüter. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Ich spende ...

... für diesen Zweck

Fortfahren

Ihr Vermögen soll noch viele Jahre einem guten Zweck zugute kommen? Dann stiften Sie es doch der NRW-Stiftung. Sie haben dazu mehrere Möglichkeiten – zum Beispiel die Zustiftungen, die Errichtung einer Treuhandstiftung oder die Gründung einer selbstständigen Stiftung. Sie haben dadurch in vielen Fällen steuerliche Vorteile. Wir beraten Sie gern zu diesem Thema.

Mehr erfahren

Die NRW-Stiftung kann Ihr Erbe werden. Und zwar, wenn Sie sie in Ihrem Testament dazu bestimmen. Eine schöne Möglichkeit, etwas für Natur, Heimat und Kultur in Nordrhein-Westfalen zu bewirken. Zum Beispiel dann, wenn Sie keine gesetzlichen Erben haben oder einen Teil Ihres Erbes für die Stiftungszwecke vorsehen möchten. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Mehr erfahren

Pressemitteilungen

Klimawandel im Baudenkmal

NRW-Stiftung fördert Umbau in der Kornbrennerei im Gevelsberger Dorf

Für den Einbau einer Klimaanlage in der alten Kornbrennerei erhält der Verschönerungsverein Gevelsberg e.V. von der NRW-Stiftung bis zu 53.000 Euro. Vorstandsmitglied Karl Peter Brendel besuchte am 22. April 2021 das Baudenkmal und überreichte die Förderurkunde an die Vereinsvorsitzende Kirsten Niesler. Dank der Klimaanlage wird die Nutzung des Begegnungs- und Kulturzentrums in den Sommermonaten deutlich angenehmer.

Die ehemalige Kornbrennerei Saure wurde 1888 gebaut und war bis 2001 Produktionsstätte. 2009 erwarb der Verschönerungsverein Gevelsberg das frühere Brennereigebäude und richtete hier ein Kulturzentrum ein. Das historische Bauwerk inmitten des Denkmalbereichs „Gevelsberger Dorf“ ist ein wichtiges Zeugnis der Ortsgeschichte. Karl Peter Brendel betont: „Dank des enormen Engagements des Verschönerungsvereins ist hier ein zentraler Ort für Begegnung und Austausch entstanden. Mit der Förderung wird sichergestellt, dass Veranstaltungen künftig das ganze Jahr über möglich sind.“ Der ehrenamtliche Einsatz der Vereinsmitglieder und die öffentliche Nutzung des denkmalgeschützten Hauses waren für die Förderung der NRW-Stiftung ausschlaggebend.

Seit ihrer Gründung 1986 konnte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung rund 3.400 Natur- und Kulturprojekte mit insgesamt etwa 288 Millionen Euro fördern. Das Geld dafür erhält sie überwiegend vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und Spenden.

Download Pressefoto Nr. 1

Download Pressefoto Nr. 2

Fotos: Ulrike Dicke / Verschönerungsverein Gevelsberg“ genutzt werden.

Weitere Bilder

Termine

Klimawandel im Baudenkmal

NRW-Stiftung fördert Umbau in der Kornbrennerei im Gevelsberger Dorf

Für den Einbau einer Klimaanlage in der alten Kornbrennerei erhält der Verschönerungsverein Gevelsberg e.V. von der NRW-Stiftung bis zu 53.000 Euro. Vorstandsmitglied Karl Peter Brendel besuchte am 22. April 2021 das Baudenkmal und überreichte die Förderurkunde an die Vereinsvorsitzende Kirsten Niesler. Dank der Klimaanlage wird die Nutzung des Begegnungs- und Kulturzentrums in den Sommermonaten deutlich angenehmer.

Die ehemalige Kornbrennerei Saure wurde 1888 gebaut und war bis 2001 Produktionsstätte. 2009 erwarb der Verschönerungsverein Gevelsberg das frühere Brennereigebäude und richtete hier ein Kulturzentrum ein. Das historische Bauwerk inmitten des Denkmalbereichs „Gevelsberger Dorf“ ist ein wichtiges Zeugnis der Ortsgeschichte. Karl Peter Brendel betont: „Dank des enormen Engagements des Verschönerungsvereins ist hier ein zentraler Ort für Begegnung und Austausch entstanden. Mit der Förderung wird sichergestellt, dass Veranstaltungen künftig das ganze Jahr über möglich sind.“ Der ehrenamtliche Einsatz der Vereinsmitglieder und die öffentliche Nutzung des denkmalgeschützten Hauses waren für die Förderung der NRW-Stiftung ausschlaggebend.

Seit ihrer Gründung 1986 konnte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung rund 3.400 Natur- und Kulturprojekte mit insgesamt etwa 288 Millionen Euro fördern. Das Geld dafür erhält sie überwiegend vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und Spenden.

Download Pressefoto Nr. 1

Download Pressefoto Nr. 2

Fotos: Ulrike Dicke / Verschönerungsverein Gevelsberg“ genutzt werden.

Weitere Bilder

News

Klimawandel im Baudenkmal

NRW-Stiftung fördert Umbau in der Kornbrennerei im Gevelsberger Dorf

Für den Einbau einer Klimaanlage in der alten Kornbrennerei erhält der Verschönerungsverein Gevelsberg e.V. von der NRW-Stiftung bis zu 53.000 Euro. Vorstandsmitglied Karl Peter Brendel besuchte am 22. April 2021 das Baudenkmal und überreichte die Förderurkunde an die Vereinsvorsitzende Kirsten Niesler. Dank der Klimaanlage wird die Nutzung des Begegnungs- und Kulturzentrums in den Sommermonaten deutlich angenehmer.

Die ehemalige Kornbrennerei Saure wurde 1888 gebaut und war bis 2001 Produktionsstätte. 2009 erwarb der Verschönerungsverein Gevelsberg das frühere Brennereigebäude und richtete hier ein Kulturzentrum ein. Das historische Bauwerk inmitten des Denkmalbereichs „Gevelsberger Dorf“ ist ein wichtiges Zeugnis der Ortsgeschichte. Karl Peter Brendel betont: „Dank des enormen Engagements des Verschönerungsvereins ist hier ein zentraler Ort für Begegnung und Austausch entstanden. Mit der Förderung wird sichergestellt, dass Veranstaltungen künftig das ganze Jahr über möglich sind.“ Der ehrenamtliche Einsatz der Vereinsmitglieder und die öffentliche Nutzung des denkmalgeschützten Hauses waren für die Förderung der NRW-Stiftung ausschlaggebend.

Seit ihrer Gründung 1986 konnte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung rund 3.400 Natur- und Kulturprojekte mit insgesamt etwa 288 Millionen Euro fördern. Das Geld dafür erhält sie überwiegend vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und Spenden.

Download Pressefoto Nr. 1

Download Pressefoto Nr. 2

Fotos: Ulrike Dicke / Verschönerungsverein Gevelsberg“ genutzt werden.

Weitere Bilder

Schon gesehen?

Förderantrag – so geht's!

1:43 Min

Der Weg zu einer Projektförderung der NRW-Stiftung ist nicht weit. Wie Sie den Antrag stellen, zeigt unser Video.

Schon entdeckt?

Ein Heft voller Heimat

Unsere schönsten Seiten:
Das Stiftungsmagazin informiert Sie zweimal jährlich über unsere Projekte
 

ZUR MEDIATHEK

Bitte folgen ...

Bleiben Sie auch auf
anderen Kanälen mit uns
im Austausch:

NRW entdecken

Schon für Kinder gibt es in NRW viel zu bestaunen. Eichhörnchen Nicki Nuss führt sie auf dem kindgerechten Portal „NRW-entdecken“ zu den interessantesten Ausflugszielen.


www.nrw-entdecken.de

Wo wir wirken