Lippisches Landesmuseum

Als größtes und ältestes Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes überzeugt das Landesmuseum auf 6.000 qm Ausstellungsfläche mit sieben bedeutenden Sammlungen aus den Bereichen Naturkunde, Ur- und Frühgeschichte, Völkerkunde, Kunst, Landeskunde, Möbel und Innenarchitektur sowie Volkskunde.

„Roms fließende Grenzen“ erkunden? Das Lippische Landesmuseum ist einer der fünf Orte der Archäologischen Landesausstellung Nordrhein-Westfalen 2021/2022. Hier wird der Alltag in der ehemaligen römischen Provinz Niedergermanien lebendig. Anlass ist der im Juli 2021 verliehene UNESCO-Welterbetitel für den Niedergermanischen Limes.


Weitere Informationen

Lippisches Landesmuseum
Ameide 4
32756 Detmold
Telefon: 05231 / 99250

Zur Anmeldung

Zur Webseite (extern)
Bei Google Maps anzeigen (extern)