LVR-Archäologischer Park Xanten mit LVR-RömerMuseum

Colonia Ulpia Traiana war einst die drittgrößte römische Stadt in Deutschland. Heute liegt hier die Stadt Xanten. Der Archäologische Park deckt einen Großteil der alten Römerstadt ab. Hier wird seit den 1970er-Jahren kontinuierlich nach Relikten aus der Römerzeit gegraben und einige imposante Gebäude wurden rekonstruiert. Heute lädt Deutschlands größtes archäologisches Freilichtmuseum zu einem spannenden Ausflug in die Geschichte ein. 2008 eröffnete das neue RömerMuseum über den Fundamenten der alten Thermen.

„Roms fließende Grenzen“ erkunden? Der LVR-Archäologische Park mit dem LVR-RömerMuseum Xanten ist einer der fünf Orte der Archäologischen Landesausstellung Nordrhein-Westfalen 2021/2022. Hier wird der Alltag in der ehemaligen römischen Provinz Niedergermanien lebendig. Anlass ist der im Juli 2021 verliehene UNESCO-Welterbetitel für den Niedergermanischen Limes.


Weitere Informationen

LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum
Am Rheintor
46509 Xanten
Telefon: 02801 / 712-0

Zur Anmeldung

Zur Webseite (extern)
Bei Google Maps anzeigen (extern)