Grüne Lunge des Campus

Generationenwald auf dem Venusberg in Bonn

Inmitten des stark bebauten Campus des Universitätsklinikums Bonn (UKB) liegt ein kleines Waldstück, das in den zurückliegenden Jahrzehnten weitgehend einer eigendynamischen Naturentwicklung überlassen war. Mit Hilfe der NRW-Stiftung konnte der 1,3 Hektar große Wald naturschutzfachlich aufgewertet werden.

Die Stiftung Rheinische Kulturlandschaft hat sich dem Vorhaben angenommen und die Gesamtkonzeption und Begleitung des Projektes übernommen. Die Universitätsklinik Bonn (UKB) unterstützt umfassend bei der Umsetzung.

Übersichtsplan des Geländes mit den einzelnen Infopunkten.

Setzen sich gemeinsam für den Generationenwald ein (v.l.n.r.) Charlotte Kaspari, Leiterin Facility Management UKB, Thomas Muchow, Geschäftsführer Stiftung Rheinische Kulturlandschaft, Bernhard Conzen, Vorstandsvorsitzender Stiftung Rheinische Kulturlandschaft, Franz-Josef Lersch-Mense, Vorstandsmitglied NRW-Stiftung, Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender Universitätsklinikum Bonn.

Foto: Universitätsklinikum Bonn (UKB)/Alessandro Winkler
Foto: Universitätsklinikum Bonn (UKB)/Alessandro Winkler
Foto: Universitätsklinikum Bonn (UKB)/Alessandro Winkler
Foto: Universitätsklinikum Bonn (UKB)/Alessandro Winkler
Foto: Universitätsklinikum Bonn (UKB)/Alessandro Winkler

Am Pflanzaktionstag Ende September 2023 zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft sorgten rund 100 Hände ehrenamtlich dafür, dass über 2.000 Stauden, Sträucher und Bäume eingepflanzt werden konnten. Bei der Auswahl von Pfaffenhütchen, Lungenkraut, Roter Hartriegel etc. wurde darauf geachtet, dass diese der natürlichen Vegetation des umgebenden Kottenforstes entsprechen.

Als grüne Lunge des Campus bildet der Generationenwald ein Naturerlebnis und einen dauerhaften Erholungsraum für die Patientinnen und Patienten, die etwa eine Millionen Besucherinnen und Besucher sowie die Beschäftigten. Durch die ökologische Aufwertung wird ein wertvoller Lebensraum für zahlreiche Tiere, wie Wildvögel und Insekten geschaffen.

Stand der Angaben: September 2023

Unser Engagement

Die NRW-Stiftung unterstützte die Stiftung Rheinische Kulturlandschaft bei der naturschutzfachlichen Inwertsetzung des kleinen Waldes auf dem Venusberg bei Bonn. Für die Anschaffung von Pflanzgut sowie die Erstellung eines Informationskonzeptes mit Informationstafeln wurden entsprechende Fördermittel bereitgestellt.


Standort

Generationenwald Venusberg
Venusberg Campus 1 (am Kreisverkehr)
53127 Bonn
Zur Webseite (extern)
Bei Google Maps anzeigen (extern)