Eisen unter Holz

Die Alte Dreherei in Mülheim

1874 wurde in Mülheim-Broich ein Ausbesserungswerk der Rheinischen Eisenbahn-Gesellschaft gegründet. Es kam nach dem Zweiten Weltkrieg an die Bundesbahn, stellte seine Arbeit allerdings 1959 ein, weil die Dampfloks immer seltener wurden, die hier repariert werden sollten. Die Dreherei des Werkes blieb bis heute erhalten – eine große Halle mit einer besonderen Dachkonstruktion, die seit 1991 unter Denkmalschutz steht. Durch Kooperation von mehreren Mülheimer Vereinen gelang ab 2008 eine preisgekrönte Sanierung des Gebäudes. 2017 folgten Maßnahmen für Barrierefreiheit und besseren Brandschutz.

Einzigartige Dachkonstruktion

Ausbessern – dabei denkt man im Alltag an kleinere Reparaturen. Eisenbahner verstehen unter Ausbesserungswerken aber große Zentralwerkstätten für Schienenfahrzeuge. Die Deutsche Bahn AG betreibt eine ganze Reihe solcher „AW“, viele wurden im Laufe der Zeit aber auch schon stillgelegt – darunter das Mülheimer „Eisenbahnausbesserungswerk Speldorf“, benannt nach dem nahen Speldorfer Bahnhof. Noch aus dem Gründungsjahr des Werks stammt die Alte Dreherei mit zweitausend Quadratmetern Fläche, überspannt von einer hölzernen  Deckenkonstruktion, die man so in Deutschland nirgendwo anders findet.

Die Dreherei stand lange leer, ihr drohte Verfall. Dagegen wandten sich mehrere Mülheimer Vereine, die ab 2008 Tausende Stunden ehrenamtlicher Arbeit leisteten und Veranstaltungen zugunsten der Halle organisierten. 2013 wurde der Trägerverein des Projekts vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz mit der „Silbernen Halbkugel“ geehrt. 2017 überreichte  NRW-Ministerpräsident Armin Laschet außerdem einen Sonderpreis beim „Bundespreis für das Handwerk in der Denkmalpflege“. Gewürdigt wurde das bürgerschaftliche Engagement, dem das Industriedenkmal seine neue Zukunft als „Haus der Vereine“ verdankt.

Unser Engagement

Die NRW-Stiftung leistete schon 2009 grundlegende Unterstützung für die Alte Dreherei und half dem „Trägerverein Haus der Vereine in der Alten Dreherei e.V.“  zudem mit Mitteln für den Brandschutz und die Barrierefreiheit.


Alte Dreherei Mülheim
Zur Alten Dreherei
45479 Mülheim

Bei Google Maps anzeigen (extern)