VOLKSTHEATER MILLOWITSCH

THEATER MIT GESCHICHTE

Willy Millowitsch bekam schon zu Lebzeiten ein Denkmal. Lange war es am Kölner "Hänneschen" zu finden, dem Puppentheater, dem die Vorfahren des Schauspielers einst mit einer eigenen Puppenbühne Konkurrenz gemacht hatten. Seit 2014 steht es am neuen Willy-Millowitsch-Platz in der City und ist damit dem Millowitsch-Theater am Rudolfplatz ein gutes Stück näher gerückt. Die heute von Sohn Peter geleitete Volksbühne schrieb 1953 mit dem ersten live in deutsche Wohnzimmer gesendeten Bühnenstück, dem "Etappenhasen", Theater- und TV-Geschichte. Eigentümerin des Theatergebäudes war die Familie Millowitsch aber nie, sie pachtete seit den 1930er-Jahren immer nur Räume darin. [mehr...]

HEIMAT-TOUREN 2016: Schulen unterwegs im eigenen Land

Gute Nachrichten für die Schulen in NRW: Mit Start des zweiten Schulhalbjahres am 1. Februar 2016 gehen die Heimat-Touren NRW in die zweite Runde. Der Vorstand der NRW-Stiftung hat in seiner Sitzung am 17. Dezember 2015 beschlossen, das Projekt im Jahr 2016 fortzusetzen und dafür Mittel in Höhe von 200.000 Euro bewilligt. Weitere Unterstützung kommt von den Provinzial Versicherungen und der Dr. Gustav Bauckloh-Stiftung, die gemeinsam 50.000 Euro zusätzlich bereitstellen. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: 6,2 Mio. Euro für Naturschutzgebiete, Denkmäler und Museen

Rund 6,2 Millionen Euro stellte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung im Jahr 2015 für 92 Fördermaßnahmen zur Verfügung. [mehr...]

DAS LOTTO-PRINZIP: Ein Gewinn für NRW

Die wichtigsten gemeinwohlorientierten Spitzenverbände aus Wohlfahrt, Sport, Kunst, Kultur, Umwelt- und Denkmalschutz in NRW, darunter die NRW-Stiftung, fordern den Erhalt des deutschen Lotto-Prinzips. In der sogenannten Münsteraner Erklärung bekennen sich die Vertreter der 28 bundes- und NRW-weit tätigen Organisationen zum deutschen Lotto-Prinzip und fordern die Politik auf, für dessen Erhalt zu sorgen. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung überreicht Förderzusage von 332.500 Euro für Modernisierung der Dauerausstellung

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt der Stiftung Neanderthal-Museum einen Zuschuss in Höhe von 332.500 Euro für eine Aktualisierung der Dauerausstellung zur Verfügung. Die schriftliche Zusage überreichte jetzt Prof. Barbara Schock-Werner, Mitglied im Vorstand der NRW-Stiftung, persönlich an den Vorsitzenden des Stiftungsrates Prof. Gert Kaiser und den Museumsleiter Prof. Gerd-Christian Weniger. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung überreicht Förderzusage für Restaurierung der Falkenburg im Teutoburger Wald

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Verein "Die Falkenburg e.V." einen erneuten Zuschuss in Höhe von bis zu 36.000 Euro zur Verfügung. Damit können die Sanierungsarbeiten für den vierten Bauabschnitt an der Ruine Falkenburg im Teutoburger Wald beginnen. Zusätzlich verdoppelt die NRW-Stiftung weitere eingeworbene Spendengelder bis maximal 15.000 Euro. Die schriftliche Zusage überreichte Dr. Ute Röder, Mitglied im Vorstand der NRW-Stiftung, jetzt persönlich an die Vereinsvorsitzende Sabine Schalk und den Eigentümer Stephan Prinz zur Lippe. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung überreicht Förderzusage für den Bau eines Storchenspielplatzes in Petershagen

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Aktionskomitee "Rettet die Weißstörche im Kreis Minden-Lübbecke" e.V. einen Zuschuss in Höhe von 36.000 Euro für den Bau eines Storchenspielplatzes zur Verfügung. Dieser soll am Storchenmuseum in Petershagen-Windheim gebaut werden. Die schriftliche Zusage überreichte jetzt Dr. Ute Röder, Mitglied im Vorstand der NRW-Stiftung, persönlich an Prof. Johannes Weinig und Dr. Alfons Rolf Bense vom Aktionskomitee. [mehr...]

BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT IM NATURSCHUTZ: Programm bietet Fachberatung und Unterstützung

Ein Hinweis für die Partner der NRW-Stiftung aus dem Bereich Naturschutz: Das Umweltministerium NRW startet den 2. Programmaufruf zur "Qualifizierung des bürgerschaftlichen Engagements". Das Programm bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Beratung durch Fachexpertinnen und Fachexperten an, um so die Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen und voranzubringen. [mehr...]

PUBLIKUMSVOTING ENGAGEMENTPREIS NRW 2015: Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab!

Bis zum 15. Januar 2016 können auf dem Erhenamtsportal des Landes NRW Bürgerinnen und Bürger darüber abstimmen, welches der 12 nominierten Projekte aus NRW mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wird. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Dechenhöhle wird Motiv einer Kunstausstellung zum Landesgeburtstag 2016

Im Herbst 2016 feiert das Land Nordrhein-Westfalen seinen 70. Geburtstag und die von ihr gegründete NRW-Stiftung ihren 30. Geburtstag – zusammen blicken sie dann auf 100 Jahre Heimat zurück. Aus diesem Anlass reist der international bekannte Fotokünstler Horst Wackerbarth zurzeit ein Jahr lang durch alle Regionen Nordrhein-Westfalens, um für das Portrait "heimat.nrw" mit seiner Roten Couch besonders typische und besonders markante Orte und Menschen in Szene zu setzen. In Iserlohn besuchte er jetzt die Dechenhöhle und platzierte dort sein berühmtes Möbelstück. [mehr...]

NEUES STIFTUNGSMAGAZIN ERSCHIENEN: STIFTUNGSMAGAZIN Nr. 2/15

100 Jahre Heimat: Die Titelgeschickte des neuen Stiftungsmagazins der NRW-Stiftung liefert eine spannende Fotoreise durch NRW anlässlich zweier runder Geburtstage im Jahr 2016: NRW wird 70 und die NRW-Stiftung 30 Jahre alt. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NABU Paderborn und Stadt Bad Lippspringe unterzeichnen Fördervertrag der NRW-Stiftung für Sanierung und Ausbau des Prinzenpalais als Naturschutzzentrum

Grund zur Freude beim NABU Paderborn und der Stadt Bad Lippspringe. Die NRW-Stiftung fördert die Sanierung, den Ausbau und die Neueinrichtung des Prinzenpalais mit einem Zuschuss in Höhe von bis zu 276.000 Euro. Das Prinzenpalais soll künftig als Umweltbildungs- und Naturschutzzentrum genutzt werden, so der NABU Paderborn. [mehr...]

UMWELTMINISTERIUM UND NRW-STIFTUNG VERÖFFENTLICHEN FOTOKALENDER: Wildes NRW - Kalender 2016

Mit dem Fotokalender 2016 "Wildes NRW" veröffentlichen Umweltministerium und Nordrhein-Westfalen-Stiftung erstmals einen gemeinsamen Jahreskalender - hervorgegangen aus einem Fotowettbewerb, bei dem im vergangenen Jahr Bürgerinnen und Bürger ihre Bilder wild lebender Tiere in Nordrhein-Westfalen einsenden konnten. [mehr...]
Ältere Meldungen finden Sie im [Archiv]



Druckversion  [Druckversion]
alle Termine

Wen und was genau fördert die NRW-Stiftung? Wer entscheidet darüber? Welche Kriterien müssen für einen Förderantrag erfüllt sein? Antworten auf diese Fragen wird es in Wegberg am Samstag, 27. Februar 2016 aus erster Hand geben. [mehr...]
Westfalen trinken Korn, essen Pumpernickel und Schinken, sind eher stur, arbeitsam und reden nicht viel? Die von der NRW-Stiftung geförderte Ausstellung ist vom 28. August bis 26. Februar 2016 in Dortmund zu sehen. [mehr...]
Am Sonntag, den 17. April 2016 findet das Narzissenfest in Monschau-Höfen statt. Natürllich stehen die Wanderungen zu den Narzissen wieder im Vordergrund. Erstmalig wird auch eine Frühwanderung um 6 Uhr angeboten. Das Fest startet dann um 10.30 Uhr [mehr...]
Reiseführer der NRW-StiftungUnterwegs in NRW:
Mit den acht Reiseführern der NRW-Stiftung steht einer erlebnisreichen Reise durch Nordrhein-Westfalen nichts mehr im Wege.

[weiter zum Bestellen]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share