AUF DER SPUR DES EISENS

Samstag, 22.8.2020, 14 bis 17 Uhr
Naturpark Hohes Venn-Eifel, Nettersheim

Foto: Naturpark Nordeifel
Foto: Naturpark Nordeifel


Im Naturpark Hohes Venn-Eifel steht der letzte historische Hochofen. Vor weniger als 160 Jahren wurde dort noch Eisen produziert. Heute ist der Hochofen Teil der Führung zur historischen Eisenerzverhüttung in Zweifallshammer im Kalltal.

Im umschließenden Naturpark gibt es Landschaften mit einmaliger Vielfalt auf einer Fläche, die sich von Nordrhein-Westfalen über Rheinland-Pfalz bis hin nach Ostbelgien verteilt.

Der Treffpunkt für die Führung zum Ofen in Zweifelshammer befindet sich am Parkplatz der Kirche in Hürtgenwald-Vossenack. Erwachsene bezahlen 5 Euro, Kinder 3 Euro und eine ganze Familie 13 Euro. Eine vorzeitige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt
Naturpark Nordeifel e.V.
im Deutsch-Belgischen Naturpark
Hohes Venn-Eifel
Telefon: 02486-911117
E-Mail: info@naturpark-eifel.de
www.naturpark-eifel.de


Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Grnde im Frderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen ber die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share