VON KUHSCHELLE, SCHLÜSSELBLUME UND WEISSEM WALDVÖGELEIN

Donnerstag, 20.6. (Fronleichnam), 10.30 bis 16.30 Uhr
Naturschutzgebiet Eulenkopf bei Vollem

Foto: Prof. Dr. Wolfgang Schumacher
Foto: Prof. Dr. Wolfgang Schumacher


Im Naturschutzgebiet Eulenkopf bei Vollem befinden sich 15 Hektar im Eigentum der NRW-Stiftung. Wegen seiner ökologischen Bedeutung wurde das Gebiet zusammen mit dem Naturschutzgebiet Weyrer Wald als Flora-Fauna-Habitat eingestuft.

Unter fachkundiger Leitung des ehemaligen Vizepräsidenten der NRW-Stiftung, Prof. Dr. Wolfang Schumacher, entdecken wir die artenreichen Wiesen und Magerrasen am Eulenkopf, auf denen seltene Arten wie die Kuhschelle, die Echte Schlüsselblu-me und eine Reihe von Orchideen wachsen. So finden wir im angrenzenden Orch-ideen-Buchenwald das Weiße Waldvögelein oder auch die Bienen-Ragwurz.

Die Wanderung führt anschließend zum Weyrer Wald, wo zum Beispiel die seltene Elsbeere, die Färber-Scharte und der Weidenblättrige Alant zu finden sind.

  • Mechernich, etwa 6 km Streckenlänge (inkl. einiger Höhenmeter; nicht kinderwagentauglich)
  • 25,00 € / 20,00 € (Begleitung, Führung, Mittagsimbiss, Bustransfer)
  • www.nrw-stiftung.de

Die Exkursion ist leider schon ausgebucht!



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!