EIN EMSIGES "HAUSTIER": DIE HONIGBIENE

Sonntag, 5.5., 14 bis 17 Uhr
Nettersheim, Naturzentrum Eifel



Ein "Haustier" ist im Gegensatz zu vielen anderen Haustieren besonders fleißig: die Honigbiene. Das Naturzentrum Eifel lädt zu einem Infonachmittag ein, bei dem ein Imker direkt am Bienenstock die Biologie des "Haustieres" Honigbiene erklären wird.

Wann und warum schwärmen Bienen? Wozu dient der Gelee royale? Was ist eine Weiselzelle? Wie funktioniert die Bienensprache? Auf diese und weitere Fragen über die Honigbiene und die vielseitige Arbeit des Imkers erhalten interessierte Besucher an diesem Nachmittag Antworten vom Fachmann. Der Imker steht von 14 bis 17 Uhr für Fragen und Informationen bereit (offene Veranstaltung, kein fest vorgegebener Veranstaltungsbeginn).

Dabei werden die wichtigen Aufgaben und Funktionen des "Haustieres" Honigbiene im Naturhaushalt erläutert und die Organisation des Bienenstaats direkt am Bienenstock fachkundig erklärt.

Witterungsabhängig findet der kostenfreie Infonachmittag im Gelände (am Bienenstand Dallwegen auf dem Erlebnispfad) oder im Naturzentrum statt. Anmeldungen sind möglich im Naturzentrum Eifel unter Tel. 02486 1246.

Kontakt:
Naturzentrum Eifel
Urftstr. 2 - 4
53947 Nettersheim
Tel.: 02486 12 46
Fax: 02486 20 30 48
E-Mail: naturzentrum@nettersheim.de
www.naturzentrum-eifel.de


Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!