HEIMAT-ORTE: I. HEIMAT-AKADEMIE NORDRHEIN-WESTFALEN

Samstag, 30. März 2019
Düsseldorf, Haus der Stiftungen in NRW



Denkmäler sind Heimat-Orte. Sie laden zur Erkundung ein und sind als gebaute Heimat begehbare Zeugnisse der regionalen Architektur-, Gesellschafts- und Stadtgeschichte. Doch müssen sie gekonnt zum Sprechen gebracht werden, um dieses Potenzial entfalten zu können.
  • Wie können Denkmäler als Lern- und Erlebnisorte noch attraktiver für alle Generationen gestaltet werden?
  • Welche guten Beispiele gibt es bereits, die anderswo umgesetzt werden können?
  • Welche Strukturen und Hilfestellungen können für die eigene Denkmalvermittlung genutzt werden?
Das Ziel der ersten Heimat-Akademie in Düsseldorf ist es, ehrenamtlich engagierte Denkmalpflegerinnen /-vermittlerinnen und Denkmalpfleger /-vermittler zu stärken. Insbesondere die Konzeption und Durchführung von attraktiven pädagogisch-didaktischen Formaten für das "eigene Denkmal" steht als konkretes Ziel im Fokus der ersten Akademie.

Die Teilnahme an der Heimat-Akademie des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen ist kostenfrei.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Foto- und Videoaufnahmen von Ihnen zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung genutzt werden können.

Das Info-Faltblatt zur Veranstaltung
als PDF zum Download (PDF, 700 KB)

Zur Heimat-Akademie NRW auf der Internetseite des Ministeriums [externer Link]


Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!