OSTEREIERSUCHE IM EISENBAHNMUSEUM

Sonntag, 21.4., ab 10 Uhr
Eisenbahnmuseum, Bochum

Foto: Eisenbahnmuseum Bochum
Foto: Eisenbahnmuseum Bochum


Foto: Eisenbahnmuseum Bochum
Foto: Eisenbahnmuseum Bochum


Das Eisenbahnmuseum Bochum lädt zur großen Ostereiersuche im historischen Lokschuppen. Die ganze Familie kann sich den gesamten Tag über auf eine abenteuerliche Suche begeben.

Auch in diesem Jahr besucht der Osterhase das Eisenbahnmuseum in Bochum und versteckt wieder viele bunte Ostereier im historischen Lokschuppen. Familien mit Kindern sind eingeladen, sich auf eine abenteuerliche Suche zu begeben und die Verstecke der Eier zu enttarnen. Die Eier können im Anschluss natürlich auch gegessen werden. Die Mitnahme von Salz- und Pfefferstreuer ist je nach Geschmack ratsam.

Karten für die Ostereiersuche können an der Tageskasse erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt, wie an anderen Öffnungstagen auch, acht Euro. Die Eier können ab zehn Uhr gesucht werden, werden aber den ganzen Tag über versteckt – solange der Vorrat reicht.

Kontakt
Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum
Dr.-C.-Otto-Straße 191
44879 Bochum
Telefon: 0234 492516
Fax: 0234 94428730
E-Mail: info@eisenbahnmuseum-bochum.de
www.eisenbahnmuseum-bochum.de


von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!