WILDLIFE PHOTOGRAPHER OF THE YEAR

24.11.2018 - 31.03.2019
Westfälisches Pferdemuseum, Münster



Der Titel "Wildlife Photographer of the Year"gehört zu den renommiertesten Auszeichnungen für Naturfotografen. Der Wettbewerb, der jährlich vom Londoner Natural History Museum ausgerichtet wird, kürt immer wieder spektakuläre Bilder. Seit seinen Anfängen im Jahr 1964 verfolgt er das Ziel, die Arbeit von Naturfotografen zu fördern, um das öffentliche Interesse für den Tier- und Naturschutz zu stärken.

Bereits zum siebten Mal in Folge zeigt das Westfälische Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster als erstes deutsches Museum und exklusiv in Nordrhein-Westfalen die Ausstellung mit den hundert prämierten Bildern. Das Spektrum reicht von Porträtaufnahmen über Landschaftsbilder bis hin zu spektakulären Szenen aus dem Tierreich. Einige der Bilder rütteln auf und hinterfragen unseren Blick auf die Natur, unseren Umgang mit ihr und unseren Einfluss auf sie. Gemeinsam zeigen sie die Vielfalt und Schönheit, aber auch die Verletzlichkeit unseres Planeten.

Alle Rechte an dem Wettbewerb "Wildlife Photographer of the Year" liegen beim Natural History Museum London.

weitere Informationen
Westfälisches Pferdemuseum Münster
Sentruper Straße 311
48161 Münster
www.pferdemuseum.de


Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!