PRESSE

AKTUELLE PRESSEMELDUNGEN

  

GROSSE FREUDE ZUM 30. GEBURTSTAG DES FÖRDERVEREINS

STADT DUISBURG WIRD MITGLIED IM FÖRDERVEREIN DER NRW-STIFTUNG

Duisburg, 12.12.2018. Der Förderverein der NRW-Stiftung freut sich über einen besonderen Neuzugang: Die Stadt Duisburg wird zum Jahresbeginn 2019 Mitglied des Vereins. Am heutigen Mittwoch, auf den Tag genau 30 Jahre nach Gründung des Fördervereins, übergab der Vorsitzende Michael Breuer zusammen mit Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg im Rathaus die Mitgliedsurkunde an Oberbürgermeister Sören Link.
[weiter...]


  

STIFTUNG NEANDERTHAL MUSEUM ERHÄLT 50.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG

NEANDERTHAL MUSEUM: WEITERE BARRIEREN FÜR BESUCHER WERDEN ABGEBAUT

Mettmann, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt die Stiftung Neanderthal Museum mit 50.000 Euro bei der Entwicklung eines Leitsystems, das künftig auch blinden und sehbehinderten Gästen einen eigenständigen Besuch der Dauerausstellung ermöglichen soll.
[weiter...]


  

70.000 EURO FÜR DEN FÖRDERVEREIN BONNER PFADFINDERINNEN UND PFADFINDER

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT FERTIGSTELLUNG DES MÜHLENSOCKELS IN AUERBERG

Bonn, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt den Förderverein Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder bei der Restaurierung des Sockels der Auerberg-Mühle mit weiteren 70.000 Euro.
[weiter...]


  

ALTSTADTFREUNDE WARENDORF ERHALTEN 18.500 EURO

KULTUR FÜR ALLE IM BÜRGERHAUS KLOSTERSTRASSE

Warendorf, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit 18.500 Euro die Altstadtfreunde Warendorf, die mit dem Einbau eines Treppenliftes die neue Terrasse des Bürgerhauses Klosterstraße barrierefrei gestalten wollen.
[weiter...]


  

PRESSE-INFO: NRW-STIFTUNG GIBT 265.000 EURO FÜR DEN FÖRDER- UND MUSEUMSVEREIN MIQUA

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT DAS "MUSEUM IM QUARTIER" ZUM INKLUSIVEN AUSBAU

Köln, 04.12.2018. Zu Beginn der Adventszeit gibt es frohe Botschaften für ein außergewöhnliches Museumsprojekt im Herzen der Domstadt: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt die Fördergesellschaft des geplanten Jüdischen Museums im Archäologischen Quartier Köln e. V. (MiQua) mit einem Zuschuss in Höhe von 265.000 Euro. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg, der die Zusage in Kürze zusammen mit seiner Stellvertreterin Prof. Barbara Schock-Werner an den Verein überbringen wird.
[weiter...]


  

PRESSE-INFO: NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT MIT 140.000 EURO DAS SCHÜLERLALOR "RÖLAB" DES DEUTSCHEN RÖNTGENMUSEUMS IN REMSCHEID

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ERNEUT RÖNTGENMUSEUM

Remscheid, 04.12.2018. Zum Beginn der Adventszeit gibt es gute Nachrichten für die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Röntgenmuseums: Die NRW-Stiftung wird einen Zuschuss in Höhe von 140.000 Euro geben, damit das Museum jetzt mobile Experimentier-Koffer, sogenannte "Science-Kits", für das Röntgen-Schülerlabor entwickeln kann. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg.
[weiter...]


  

PRESSE-INFO: 100.000 EURO FÜR DAS MUSEUM DES DRK-KREISVERBANDES EUSKIRCHEN

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ROTKREUZ-MUSEUM ZUR DRK-GESCHICHTE IM RHEINLAND

Schleiden, 04.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit einem Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro den barrierefreien Ausbau und die Sanierung des ehemaligen "Kameradschaftshauses" auf dem Gelände des Vogelsang IP. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des Präsidenten Eckhard Uhlenberg. Der Kreisverband Euskirchen des Deutschen Roten Kreuzes möchte hier – ergänzend zum bereits bestehenden "Humanitarium" - die 150-jährige Geschichte des DRK im Rheinland zeigen. Der frühere NRW-Landtagspräsident und Umweltminister Uhlenberg wird demnächst zusammen mit Vorstandsmitglied Franz-Josef Lersch-Mense die schriftliche Zusage persönlich in Schleiden überbringen.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" AN DIE DORFGEMEINSCHAFT BILLIG

NACHHALTIGKEIT ZAHLT SICH AUS

Euskirchen, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Billig: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit jeweils einem Sonderpreis Denkmalpflege der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" AN DORFGEMEINSCHAFT BÜRVENICH

ERNEUT AUSGEZEICHNET: INTEGRATION IN BÜRVENICH

Zülpich, 26.11.2018. Erneut große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Bürvenich: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH REICHSHOF IN DEN OBERBERGISCHEN KREIS

PREISWÜRDIG: GRÜNES DORF FRECKHAUSEN

Reichshof, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Freckhausen: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis Naturschutz der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH MONSCHAU

PREISWÜRDIG: NATURSCHUTZ IN KALTERHERBERG

Monschau, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Kalterherberg: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, Mitglieder der Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH GANGELT

GEMEINSAM PREISWÜRDIG: DREI-DÖRFER-GEMEINSCHAFT

Gangelt, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Drei-Dörfer-Gemeinschaft Stahe, Niederbusch und Hohenbusch: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Drei-Dörfer-Gemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit dem Sonderpreis Migration der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH WIEHL

ALLE NEUNE FÜR OBERWIEHL

Wiehl, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Oberwiehl: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit jeweils einem Sonderpreis für Denkmalpflege der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

HORST WACKERBARTH BEENDET MAMMUTPROJEKT "HEIMAT.NRW" NACH ELF STATIONEN

HORST WACKERBARTH BEENDET MAMMUTPROJEKT "HEIMAT.NRW" NACH ZEHN STATIONEN

NRW/Düsseldorf/Goch, 21.11.2018. Fast zwei Jahre reiste der international bekannte Fotokünstler Horst Wackerbarth im Auftrag der NRW-Stiftung durch die Regionen Nordrhein-Westfalens und setzte mit seiner Roten Couch besonders typische und markante Orte und Menschen in Szene. So entstand ein Porträt des Landes und seiner Bewohner, bestehend aus 100 Bild- und 162 Videowerken. Weitere zwei Jahre waren die ungewöhnlichen Ergebnisse seiner Arbeit nun als Wanderausstellung an elf Stationen in NRW-Stiftung sehen. An der letzten Station, dem Museum Goch, war nun Schluss – und die Bilanz kann sich sehen lassen.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT GLEICH ZWEI SONDERPREISE BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN KREIS OLPE

PREISWÜRDIG: GUTE ARBEIT FÜR DEN "GUTEN HEINRICH"

Lennestadt/Wenden, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaften Lennestadt-Milchenbach und Wenden-Heid: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die beiden Dorfgemeinschaften beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit jeweils einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT GLEICH SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN MÄRKISCHEN KREIS

PREISWÜRDIG: DIE ARBEIT FÜR DIE HISTORISCHE BRAUEREI IN RÖNSAHL

Kierspe, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern des Vereins Historische Brauerei in Rönsahl: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, den Verein beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN KREIS SIEGEN-WITTGENSTEIN

PREISWÜRDIG: DAS BÜRGERFORUM MÜSEN

Hilchenbach, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern des Bürgerforums Müsen in Hilchenbach: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die Arbeit des Bürgerforums beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH OSTWIG IN DEN HOCHSAUERLANDKREIS

PREISWÜRDIG: "INTEGRATION AUF GRÜN"

Bestwig, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Ostwig: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck über ihre Integrationsarbeit.
[weiter...]


  

PRESSE-MITTEILUNG: MINISTERIN VERLEIHT SONDERPREIS DER NRW-STIFTUNG IN DEN KREIS LIPPE

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN KREIS LIPPE

Kalletal, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Lüdenhausen in Kalletal: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

PRESSE-MITTEILUNG: NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN KREIS WARENDORF

PREISWÜRDIG: INKLUSION IN ENNIGER

Warendorf, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Enniger: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

GEORG SENNERT-PLATZ IM BRACHTER WALD

IM GEDENKEN AN EINEN ENGAGIERTEN NATURSCHÜTZER

Brüggen, 12.11.2018. Georg Sennert aus Grefrath war Naturschützer aus Leidenschaft, seit seiner Jugend setzte er sich für den Schutz der heimischen Natur ein. Er war es auch, der Mitte der 1990er Jahre den Anstoß dafür gab, dass die NRW-Stiftung nach dem Abzug der britischen Armee große Teile des Brachter Waldes für Zwecke des Naturschutzes und die Naherholung erwarb.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG GIBT 380.000 EURO FÜR BARRIEREFREIHEIT, INFORMATIONS- UND SPIELANGEBOTE

AUSSENANLAGEN AM KAISER-WILHELM-DENKMAL WERDEN KINDGERECHT UND BARRIEREFREI HERGERICHTET

Porta Westfalica, 26.10.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, überreichte jetzt bei einem Besuch in Porta Westfalica die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 380.000 Euro an Dr. Gerhard Franke, dem Vorsitzenden des Vereins zur Förderung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals.
[weiter...]


  

FÖRDERBESCHEID FÜR ORANGERIE ÜBERREICHT / NRW-STIFTUNG GIBT INSGESAMT 155.000 EURO

STARTSCHUSS FÜR DIE ARBEITEN AN DER ORANGERIE IN HERTEN

Herten, 12.10.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Dr. Ute Röder, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, überreichte jetzt bei einem Besuch in Herten die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 30.000 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins Orangerie Schloss Herten, Susanne Fiedler. Mit dem aktuellen Zuschuss kann jetzt der geplante Schutzbau über der Ruine der Orangerie jetzt auch barrierefrei gestaltet werden. Gemeinsam mit Bürgermeister Fred Toplak, Theo Kösters und Horst Urban vom Vereinsvorstand und weiteren Mitgliedern der Hertener Stadtverwaltung wurden bei dem Besuch zugleich die Pläne für den Ausbau erläutert.
[weiter...]


  

VIZEPRÄSIDENTIN SCHOCK-WERNER ÜBERREICHTE ZUSAGE IN HÖHE VON 80.000 EURO

SANIERUNG DER BRANDTS KAPELLE KANN JETZT STARTEN

Mönchengladbach, 25.09.2018. Unterstützung für den Förderverein Stiftung Volksverein Mönchengladbach e. V. kommt aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung hilft mit einem Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro bei der Außenrestaurierung der Brandts Kapelle.
[weiter...]


  

PRÄSIDENTEN ÜBERBRACHTEN FÖRDERZUSAGE ÜBER 560.000 EURO

NEUER NATURERLEBNISHOF STILLEKING IN OELKEN ERHÄLT MASSGEBLICHEN ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG

Lüdenscheid, 25.09.2018. Diese beiden Gäste kamen nicht mit leeren Händen nach Lüdenscheid: NRW-Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg und der Ehrenpräsident der Stiftung, Franz-Josef Kniola, überreichten bei einem Besuch auf der ehemaligen Hofstelle Dohle in Oelken eine schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung in Höhe von 560.000 Euro an Ulrich Brinckmann, Vorsitzender des Trägervereins Naturschutzzentrum Märkischer Kreis.
[weiter...]




Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de