PRESSE

AKTUELLE PRESSEMELDUNGEN

  

NRW-STIFTUNG GIBT 55.000 EURO FÜR STANDORT DES DENKMALGESCHÜTZTEN KIOSKS

STARTSCHUSS FÜR DEN WIEDERAUFBAU DES BUNDESBÜDCHENS

Bonn, 20.02.2019. Prof. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, überreichte jetzt die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 55.000 Euro an Peter Storsberg, den Vorsitzenden des Bonner Fördervereins Historischer Verkaufspavillon.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ERNEUT DIE SANIERUNG DER RODENTELGENKAPELLE

Arnsberg-Bruchhausen, 18.02.2019. Jetzt kann auch die marode Fassade der Wallfahrtskapelle Rodentelgen umfassend saniert werden. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt den Förderverein Rodentelgenkapelle dabei mit einem Zuschuss von bis zu 40.000 Euro.
[weiter...]


  

INTERESSENGEMEINSCHAFT BAHNHOF KETTWIG ERHÄLT 35.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ARBEITEN AM KULTUR- UND BÜRGERZENTRUM ALTER BAHNHOF

Essen-Kettwig, 18.02.2019. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird die Interessengemeinschaft Alter Bahnhof Kettwig mit einem Zuschuss von bis zu 35.000 Euro dabei unterstützen, dringend notwendige Sanierungsarbeiten durchzuführen.
[weiter...]


  

FREUNDE UND FÖRDERER DES WERLER WALDLABORS ERHALTEN 40.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT DAS WERLER WALDLABOR MIT NEUER AUSSTATTUNG

Werl, 18.02.2019. Nach dem regen Zuspruch der letzten Jahre muss die Ausrüstung des Waldlabors jetzt erneuert werden. Dafür wird die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Verein der Freunde und Förderer des Waldlabors einen Zuschuss in Höhe von 40.000 Euro zur Verfügung stellen. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz von Eckhard Uhlenberg, der dem Freundeskreis die schriftliche Zusage in Kürze persönlich überbringen wird.
[weiter...]


  

SCHÜTZENGESELLSCHAFT ATTENDORN ERHÄLT 35.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT SANIERUNG DES BIEKETURMS

Attendorn, 18.02.2019. Das Dach und einige Teile des Bieketurm-Mauerwerks sind marode, doch jetzt kommen gute Nachrichten aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird die Schützengesellschaft Attendorn bei der Sanierung des denkmalgeschützten Turms mit einem Zuschuss in Höhe von 35.000 Euro unterstützen.
[weiter...]


  

PRESSE-MELDUNG: NRW-STIFTUNG GIBT WEITERE 70.000 EURO FÜR DIE BONNER PFADFINDERINNEN UND PFADFINDER

MÜHLENSOCKEL IN AUERBERG WIRD BALD FERTIG WERDEN

Bonn, 07.02.2019. Prof. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, überreichte jetzt bei einem Besuch in Auerberg die schriftliche Förderzusage über 70.000 Euro an Almut Heimbach, der Vorsitzenden des Fördervereins Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Mit diesem Zuschuss soll die Restaurierung des Sockels der Auerberg-Mühle nun beendet werden können.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG INVESTIERT IN ZUSÄTZLICHES BESUCHERANGEBOT AM PETERSBERG

AUS ALTEM WACHGEBÄUDE WIRD NEUES INFORMATIONSZENTRUM

Königswinter, 31.01.2019. An der einzigen Zufahrtstraße zum Petersberg steht kurz vor dem heutigen Steigenberger Grandhotel das ehemalige Wachgebäude des Bundesgrenzschutzes, eine Sicherheitseinrichtung für die oft sehr hochrangigen und prominenten Gäste der Bundesregierung zu deren Bonner Zeiten.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG ERMÖGLICHT EIN "MIQUA FÜR ALLE"

Köln, 25.01.2019. Bei einem Besuch im Prätorium überreichten jetzt der Präsident der NRW-Stiftung, Eckhard Uhlenberg und seine Stellvertreterin, Prof. Barbara Schock-Werner, die schriftliche Zusage der Nordrhein-Westfalen-Stiftung über einen Zuschuss in Höhe von 265.000 Euro an Dr. Klaus Burghard, dem Vorsitzenden der Fördergesellschaft MiQua-Freunde.
[weiter...]


  

STIFTUNGSPRÄSIDENT UND VORSTANDSMITGLIED ÜBERREICHEN ZUSAGE ÜBER 100.000 EURO AN DAS DRK EUSKIRCHEN

ROTKREUZ-MUSEUM WIRD ERWEITERERT UND BARRIEREFREI

Schleiden, 23.01.2019. Diese Gäste kamen nicht mit leeren Händen: Bei einem Besuch auf dem Gelände der IP Vogelsang überreichten jetzt der Präsident der NRW-Stiftung, Eckhard Uhlenberg und Vorstandsmitglied Franz-Josef Lersch-Mense die schriftliche Zusage der Nordrhein-Westfalen-Stiftung über einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro an Rolf Klöcker, Geschäftsführer des Kreisverbandes Euskirchen des Deutschen Roten Kreuzes e. V..
[weiter...]


  

JAHRESBILANZ NRW-STIFTUNG: 105 FÖRDERZUSAGEN IN HÖHE VON 8,3 MILLIONEN EURO

HILFE FÜR NATURSCHUTZGEBIETE, DENKMÄLER UND MUSEEN

Düsseldorf, 13.12.2018. Rund 8,3 Millionen Euro stellte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung im Jahr 2018 für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege zur Verfügung. Landesweit können damit 105 Förderprojekte unterstützt werden.
[weiter...]


  

GROSSE FREUDE ZUM 30. GEBURTSTAG DES FÖRDERVEREINS

STADT DUISBURG WIRD MITGLIED IM FÖRDERVEREIN DER NRW-STIFTUNG

Duisburg, 12.12.2018. Der Förderverein der NRW-Stiftung freut sich über einen besonderen Neuzugang: Die Stadt Duisburg wird zum Jahresbeginn 2019 Mitglied des Vereins. Am heutigen Mittwoch, auf den Tag genau 30 Jahre nach Gründung des Fördervereins, übergab der Vorsitzende Michael Breuer zusammen mit Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg im Rathaus die Mitgliedsurkunde an Oberbürgermeister Sören Link.
[weiter...]


  

STIFTUNG NEANDERTHAL MUSEUM ERHÄLT 50.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG

NEANDERTHAL MUSEUM: WEITERE BARRIEREN FÜR BESUCHER WERDEN ABGEBAUT

Mettmann, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt die Stiftung Neanderthal Museum mit 50.000 Euro bei der Entwicklung eines Leitsystems, das künftig auch blinden und sehbehinderten Gästen einen eigenständigen Besuch der Dauerausstellung ermöglichen soll.
[weiter...]


  

70.000 EURO FÜR DEN FÖRDERVEREIN BONNER PFADFINDERINNEN UND PFADFINDER

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT FERTIGSTELLUNG DES MÜHLENSOCKELS IN AUERBERG

Bonn, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt den Förderverein Bonner Pfadfinderinnen und Pfadfinder bei der Restaurierung des Sockels der Auerberg-Mühle mit weiteren 70.000 Euro.
[weiter...]


  

ALTSTADTFREUNDE WARENDORF ERHALTEN 18.500 EURO

KULTUR FÜR ALLE IM BÜRGERHAUS KLOSTERSTRASSE

Warendorf, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit 18.500 Euro die Altstadtfreunde Warendorf, die mit dem Einbau eines Treppenliftes die neue Terrasse des Bürgerhauses Klosterstraße barrierefrei gestalten wollen.
[weiter...]


  

PRESSE-INFO: NRW-STIFTUNG GIBT 265.000 EURO FÜR DEN FÖRDER- UND MUSEUMSVEREIN MIQUA

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT DAS "MUSEUM IM QUARTIER" ZUM INKLUSIVEN AUSBAU

Köln, 04.12.2018. Zu Beginn der Adventszeit gibt es frohe Botschaften für ein außergewöhnliches Museumsprojekt im Herzen der Domstadt: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt die Fördergesellschaft des geplanten Jüdischen Museums im Archäologischen Quartier Köln e. V. (MiQua) mit einem Zuschuss in Höhe von 265.000 Euro. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg, der die Zusage in Kürze zusammen mit seiner Stellvertreterin Prof. Barbara Schock-Werner an den Verein überbringen wird.
[weiter...]


  

PRESSE-INFO: NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT MIT 140.000 EURO DAS SCHÜLERLALOR "RÖLAB" DES DEUTSCHEN RÖNTGENMUSEUMS IN REMSCHEID

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ERNEUT RÖNTGENMUSEUM

Remscheid, 04.12.2018. Zum Beginn der Adventszeit gibt es gute Nachrichten für die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Röntgenmuseums: Die NRW-Stiftung wird einen Zuschuss in Höhe von 140.000 Euro geben, damit das Museum jetzt mobile Experimentier-Koffer, sogenannte "Science-Kits", für das Röntgen-Schülerlabor entwickeln kann. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg.
[weiter...]


  

PRESSE-INFO: 100.000 EURO FÜR DAS MUSEUM DES DRK-KREISVERBANDES EUSKIRCHEN

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ROTKREUZ-MUSEUM ZUR DRK-GESCHICHTE IM RHEINLAND

Schleiden, 04.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit einem Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro den barrierefreien Ausbau und die Sanierung des ehemaligen "Kameradschaftshauses" auf dem Gelände des Vogelsang IP. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des Präsidenten Eckhard Uhlenberg. Der Kreisverband Euskirchen des Deutschen Roten Kreuzes möchte hier – ergänzend zum bereits bestehenden "Humanitarium" - die 150-jährige Geschichte des DRK im Rheinland zeigen. Der frühere NRW-Landtagspräsident und Umweltminister Uhlenberg wird demnächst zusammen mit Vorstandsmitglied Franz-Josef Lersch-Mense die schriftliche Zusage persönlich in Schleiden überbringen.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" AN DIE DORFGEMEINSCHAFT BILLIG

NACHHALTIGKEIT ZAHLT SICH AUS

Euskirchen, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Billig: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit jeweils einem Sonderpreis Denkmalpflege der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" AN DORFGEMEINSCHAFT BÜRVENICH

ERNEUT AUSGEZEICHNET: INTEGRATION IN BÜRVENICH

Zülpich, 26.11.2018. Erneut große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Bürvenich: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH REICHSHOF IN DEN OBERBERGISCHEN KREIS

PREISWÜRDIG: GRÜNES DORF FRECKHAUSEN

Reichshof, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Freckhausen: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis Naturschutz der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH MONSCHAU

PREISWÜRDIG: NATURSCHUTZ IN KALTERHERBERG

Monschau, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Kalterherberg: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, Mitglieder der Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH GANGELT

GEMEINSAM PREISWÜRDIG: DREI-DÖRFER-GEMEINSCHAFT

Gangelt, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Drei-Dörfer-Gemeinschaft Stahe, Niederbusch und Hohenbusch: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Drei-Dörfer-Gemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit dem Sonderpreis Migration der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" NACH WIEHL

ALLE NEUNE FÜR OBERWIEHL

Wiehl, 26.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Oberwiehl: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die Dorfgemeinschaft beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit jeweils einem Sonderpreis für Denkmalpflege der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]


  

HORST WACKERBARTH BEENDET MAMMUTPROJEKT "HEIMAT.NRW" NACH ELF STATIONEN

HORST WACKERBARTH BEENDET MAMMUTPROJEKT "HEIMAT.NRW" NACH ZEHN STATIONEN

NRW/Düsseldorf/Goch, 21.11.2018. Fast zwei Jahre reiste der international bekannte Fotokünstler Horst Wackerbarth im Auftrag der NRW-Stiftung durch die Regionen Nordrhein-Westfalens und setzte mit seiner Roten Couch besonders typische und markante Orte und Menschen in Szene. So entstand ein Porträt des Landes und seiner Bewohner, bestehend aus 100 Bild- und 162 Videowerken. Weitere zwei Jahre waren die ungewöhnlichen Ergebnisse seiner Arbeit nun als Wanderausstellung an elf Stationen in NRW-Stiftung sehen. An der letzten Station, dem Museum Goch, war nun Schluss – und die Bilanz kann sich sehen lassen.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG VERLEIHT GLEICH ZWEI SONDERPREISE BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN KREIS OLPE

PREISWÜRDIG: GUTE ARBEIT FÜR DEN "GUTEN HEINRICH"

Lennestadt/Wenden, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern der Dorfgemeinschaften Lennestadt-Milchenbach und Wenden-Heid: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die beiden Dorfgemeinschaften beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mit jeweils einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.
[weiter...]




Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de