PRESSE

AKTUELLE PRESSEMELDUNGEN

  

FÖRDERBESCHEID FÜR ORANGERIE ÜBERREICHT / NRW-STIFTUNG GIBT INSGESAMT 155.000 EURO

STARTSCHUSS FÜR DIE ARBEITEN AN DER ORANGERIE IN HERTEN

Herten, 12.10.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Dr. Ute Röder, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, überreichte jetzt bei einem Besuch in Herten die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 30.000 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins Orangerie Schloss Herten, Susanne Fiedler. Mit dem aktuellen Zuschuss kann jetzt der geplante Schutzbau über der Ruine der Orangerie jetzt auch barrierefrei gestaltet werden. Gemeinsam mit Bürgermeister Fred Toplak, Theo Kösters und Horst Urban vom Vereinsvorstand und weiteren Mitgliedern der Hertener Stadtverwaltung wurden bei dem Besuch zugleich die Pläne für den Ausbau erläutert.
[weiter...]


  

VIZEPRÄSIDENTIN SCHOCK-WERNER ÜBERREICHTE ZUSAGE IN HÖHE VON 80.000 EURO

SANIERUNG DER BRANDTS KAPELLE KANN JETZT STARTEN

Mönchengladbach, 25.09.2018. Unterstützung für den Förderverein Stiftung Volksverein Mönchengladbach e. V. kommt aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung hilft mit einem Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro bei der Außenrestaurierung der Brandts Kapelle.
[weiter...]


  

PRÄSIDENTEN ÜBERBRACHTEN FÖRDERZUSAGE ÜBER 560.000 EURO

NEUER NATURERLEBNISHOF STILLEKING IN OELKEN ERHÄLT MASSGEBLICHEN ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG

Lüdenscheid, 25.09.2018. Diese beiden Gäste kamen nicht mit leeren Händen nach Lüdenscheid: NRW-Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg und der Ehrenpräsident der Stiftung, Franz-Josef Kniola, überreichten bei einem Besuch auf der ehemaligen Hofstelle Dohle in Oelken eine schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung in Höhe von 560.000 Euro an Ulrich Brinckmann, Vorsitzender des Trägervereins Naturschutzzentrum Märkischer Kreis.
[weiter...]


  

INSGESAMT 110.000 EURO FÜR GLASMUSEUM UND RÖMERKANAL-INFORMATIONSZENTRUM

NRW-STIFTUNG FINANZIERT BARRIEREFREIHEIT FÜR ZWEI AUSSTELLUNGSPROJEKTE IN RHEINBACH

Rheinbach, 25.09.2018. Und wieder gibt es gute Nachrichten von der NRW-Stiftung für die Rheinbacher: Für den Verein der Freunde edlen Glases gibt es 35.000 Euro, damit der Ausstellungsbereich des Museums barrierefrei werden kann. Ebenfalls frei von Hindernissen soll auch das neue Informationszentrum zum Römerkanal werden. Dafür gibt die NRW-Stiftung 75.000 Euro.
[weiter...]


  

FÖRDERZUSAGE ÜBERREICHT

VIRTUELLE AUSSTELLUNG LÄSST DIE KALLTALGEMEINDE LEBENDIG WERDEN

Hürtgenwald, 25.09.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Die frühere Kölner Dombaumeisterin Prof. Barbara Schock-Werner überreichte bei einem Besuch im Hürtgenwalder Ortsteil Simonskall jetzt eine schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 20.000 Euro an die Vorsitzende des Vereins Arbeitskreis zur Erforschung der Moderne im Rheinland e. V., Prof. Gertrude Cepl-Kaufmann.
[weiter...]


  

BIS ZU 200.000 EURO FÜR SICHERUNG UND SANIERUNG

NRW-STIFTUNG HILFT BEIM ERHALT DER TURMRUINE SCHLOSS WERL

Werl, 19.09.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: In seiner Eigenschaft als Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege überreichte Eckhard Uhlenberg jetzt die schriftliche Zusage der NRW-Stiftung über einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro an den Vorsitzenden des "Kurfürstliche Schlossruine Werl e. V.", Dr. Michael Maas. Mit dem Geld kann der Verein noch vor dem Winter erste Maßnahmen einleiten, um die Turmruine von Schloss Werl zu sanieren und zu sichern.
[weiter...]


  

VEREIN PRÄSENTIERTEN SICH VOR 400 GÄSTEN IN DER WUPPERTALER STADTHALLE

FÖRDERVEREIN STATION NATUR UND UMWELT E. V. MIT LANDESWEITEM EHRENAMTSPREIS AUSGEZEICHNET

Wuppertal, 17.09.2018. Rund 400 Gäste aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens waren am Samstag zu Gast in der Historischen Stadthalle in Wuppertal. Sie nahmen dort an der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins der NRW-Stiftung teil. Bürgermeisterin Ursula Schulz begrüßte die Teilnehmer gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Michael Breuer, und dem Präsidenten der NRW-Stiftung, dem früheren NRW-Umweltminister und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg.
[weiter...]


  

BARACKENLAGER LETTE: BIS ZU 33.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG

UHLENBERG ÜBERREICHTE IN LETTE FÖRDERZUSAGE FÜR NEUE AUSSTELLUNG IM HEIMATHAUS

Coesfeld, 10.09.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, überreichte jetzt bei einem Besuch im Coesfelder Stadtteil Lette eine Förderzusage über 33.000 Euro an den Vorsitzenden des Vereins Denkmal Barackenlager Lette, Harald Dierig.
[weiter...]


  

JUTTA KRUMM UND GÜNTER DIECK ALS NEUE REGIONALBOTSCHAFTER IM BERGISCHEN LAND

EHRENAMTLICHE BOTSCHAFTER DER NRW-STIFTUNG FÜR DEN OBERBERGISCHEN UND DEN RHEINISCH-BERGISCHEN KREIS

Nümbrecht, 07.09.2018. Die NRW-Stiftung bekommt Unterstützung: Jutta Krumm und Günter Dieck sind nun ehrenamtliche Regionalbotschafter für den Oberbergischen Kreis und den Rheinisch-Bergischen Kreis. Landesweit waren bisher 20 ehrenamtliche Regionalbotschafterinnen und Regionalbotschafter im Einsatz, jetzt sind es zwei mehr. Die Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, Martina Grote, stellte die beiden in ihrer neuen Funktion am Donnerstag bei einem Informationsabend vor rund 90 Gästen in der Biologischen Station Oberberg in Nümbrecht vor.
[weiter...]


  

DOPPELTE FREUDE IN ACHENBACH

NRW-STIFTUNG HILFT SPORTSCHÜTZEN UND HEIMATVEREIN

Siegen, 30.08.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt gleich zwei Achenbacher Vereinen Fördergelder zur Verfügung. Das beschloss der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg. Die Sportschützen Achenbach von 1962 e. V. freuen sich über einen Zuschuss in Höhe von 6.000 Euro für die Sanierung der Alten Schule Achenbach.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT HEIMATVEREIN BEVERGERN MIT 40.000 EURO

SAMENSTUBE FÜR HEIMATMUSEUM

Hörstel, 29.08.2018. Das Heimatmuseum wird um eine Attraktion reicher: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Heimatverein Bevergern e. V. Fördergelder von bis zu 40.000 Euro zur Verfügung.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG: 50.000 EURO FÜR NEUEN DORFMITTELPUNKT

TEMPELHAUS TALLE WIRD SANIERT

Kalletal, 21.08.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt der Dorfgemeinschaft Talle e. V. einen Zuschuss in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung. Diese Unterstützung beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG GIBT 77.000 EURO ZUSCHUSS FÜR DIE GESTALTUNG DES AUSSENGELÄNDES

AM NEUEN MUSEUM ENTSTEHT EINE LANDSCHAFT WIE ZU BÖCKSTIEGELS LEBZEITEN

Werther, 10.08.2018. Rechtzeitig bevor Ende August im Neubau des Peter-August-Böckstiegel-Museums die Türen für Besucher geöffnet werden, ist jetzt auch die Neugestaltung des Außengeländes gesichert: Die NRW-Stiftung wird auf Antrag der Peter-August-Böckstiegel-Stiftung 77.000 Euro zur Verfügung stellen, damit auf dem Gelände rund um das rote Künstlerhaus und um den Erweiterungsbau wie einst zu Böckstiegels Lebzeiten ein Wechsel von Feldflur, Obstwiesen und Wiesen, Galerie- und Feldgehölzen entstehen kann.
[weiter...]


  

50.000 EURO FÜR AUFWENDIGE SANIERUNG DER WÄNDE

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ERNEUT DAS KERAMION

Frechen, 25.07.2018. Das Keramion kann auf Unterstützung aus Düsseldorf zählen: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt der Stiftung Keramion einen Zuschuss in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung, damit die sogenannten "Leitwände" des außergewöhnlichen Museumsgebäudes restauriert werden können.
[weiter...]


  

560.000 EURO FÜR DEN AUSBAU DER FRÜHEREN HOFSTELLE DOHLE IN LÜDENSCHEID-OELKEN

NRW-STIFTUNG GIBT KRÄFTIGEN ZUSCHUSS FÜR DEN NEUEN NATURERLEBNISHOF STILLEKING

Lüdenscheid, 25.07.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung hilft dem Trägerverein des Naturschutzzentrums Märkischer Kreis mit einem Zuschuss in Höhe von 560.000 Euro dabei, das Haupthaus der ehemaligen Hofstelle Dohle in Lüdenscheid-Oelken zu einem Naturschutzzentrum und einem Naturerlebnishof aus- und umzubauen.
[weiter...]


  

15.000 EURO FÜR DEN FÖRDER- UND MUSEUMSVEREIN

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ERNEUT ARBEITEN AN DER SCHROFMÜHLE

Wegberg, 24.07.2018. Nach dem Dach sind jetzt Wände und Fenster dran: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung hilft dem Förder- und Museumsverein Schrofmühle Rickelrath e. V. mit einem Zuschuss von bis zu 15.000 Euro dabei, die Schrofmühle weiter zu restaurieren.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG GIBT KRÄFTIGEN ZUSCHUSS FÜR DIE INSTANDSETZUNG VON HAUS WILDENRATH

Wegberg, 12.07.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, überreichte jetzt bei einem Besuch in Wegberg die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über einen Zuschuss in Höhe von 333.000 Euro an den Vorsitzenden des Trägervereins Naturschutzstation Haus Wildenrath e. V., Rüdiger Lenkeit.
[weiter...]


  

JETZT FEHLEN NOCH WEITERE SPENDEN FÜR NEUE UND BARRIEREFREIE SANITÄRANLAGEN

STIFTUNGSPRÄSIDENT UHLENBERG ÜBERBRINGT DER BECKUMER KULTURINITIATIVE 30.000-EURO-ZUSAGE

Beckum, 14.06.2018. Dieser Gast war gern gesehen: Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg überreichte gestern in Beckum einen Briefumschlag mit einer Förderzusage in Höhe von 30.000 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden der Kulturinitiative Filou, Rainer Linden.
[weiter...]


  

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR HISTORISCHEN AALSCHOKKER MARIA THERESIA

Troisdorf, 11.05.2018. Gute Nachrichten für die Fischerei-Bruderschaft zu Bergheim an der Sieg: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 26.000 Euro zur Verfügung stellen. Mit dem Geld der NRW-Stiftung kann der Verein den historischen Aalschokker Maria Theresia restaurieren.
[weiter...]


  

25.700 EURO FÜR STÄDTEÜBERGREIFENDE AUSSTELLUNG ZUM ERSTEN WELTKRIEG

NRW-STIFTUNG HILFT ERNEUT DEM OPLADENER GESCHICHTSVEREIN

Leverkusen, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Opladener Geschichtsverein von 1979 e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 25.700 Euro zur Verfügung stellen. Damit wird der Verein in der Villa Römer eine Ausstellung zum 100. Jahrestag zum Ende des Ersten Weltkriegs erstellen.
[weiter...]


  

40.000 EURO FÜR NEUE UND BARRIEREFREIE SANITÄRANLAGEN

NRW-STIFTUNG HILFT ERNEUT DER BECKUMER KULTURINITIATIVE

Beckum, 04.05.2018. Gute Nachrichten für die Kulturinitiative Filou e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung stellen, damit der Verein die Sanitäranlagen erneuern und barrierefrei ausbauen kann. Zusätzlich verdoppelt die Stiftung jeden Euro, den der Verein an Spendengelder für das Projekt einwirbt, bis zu einer Summe von 10.000 Euro.
[weiter...]


  

BIS ZU 95.000 EURO FÜR DIE GEPLANTE KULTURSCHEUNE

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR DEN FÖRDERVEREIN SCHLÖSSCHEN BORGHEES

Emmerich, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein Schlösschen Borghees e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 95.000 Euro zur Verfügung stellen, damit der Verein den ehemaligen Pferdestall zu einer barrierefreien Kulturscheune ausbauen kann.
[weiter...]


  

FÖRDERVEREIN ERHÄLT 50.000 EURO

NRW-STIFTUNG GIBT ZUSCHUSS FÜR DIE RESTAURIERUNG DER STEELER ÄBTISSIN-KAPELLE

Essen, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung stellen, um die Kapelle am ehemaligen Waisenhaus der Fürstäbtissin zu restaurieren.
[weiter...]


  

BIS ZU 100.000 EURO FÜR BARRIEREFREIEN DORFMITTELPUNKT

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR DEN DORFSAAL HÜTTEN

Roetgen, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein Rott Saal Hütten e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung stellen.
[weiter...]


  

100.000 EURO BRINGEN REICHLICH "WASSER AUF DIE MÜHLE"

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT REAKTIVIERUNG DER ALTEN RUTHEMÜHLE

Recke, 01.05.2018. Gute Nachrichten für den Heimatverein Recke e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld möchte der Verein die Alte Ruthemühle wieder funktionstüchtig machen und als Lernort ausbauen.
[weiter...]




Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de