PRESSE

AKTUELLE PRESSEMELDUNGEN

  

NRW-STIFTUNG GIBT 77.000 EURO ZUSCHUSS FÜR DIE GESTALTUNG DES AUSSENGELÄNDES

AM NEUEN MUSEUM ENTSTEHT EINE LANDSCHAFT WIE ZU BÖCKSTIEGELS LEBZEITEN

Werther, 10.08.2018. Rechtzeitig bevor Ende August im Neubau des Peter-August-Böckstiegel-Museums die Türen für Besucher geöffnet werden, ist jetzt auch die Neugestaltung des Außengeländes gesichert: Die NRW-Stiftung wird auf Antrag der Peter-August-Böckstiegel-Stiftung 77.000 Euro zur Verfügung stellen, damit auf dem Gelände rund um das rote Künstlerhaus und um den Erweiterungsbau wie einst zu Böckstiegels Lebzeiten ein Wechsel von Feldflur, Obstwiesen und Wiesen, Galerie- und Feldgehölzen entstehen kann.
[weiter...]


  

NRW-STIFTUNG GIBT KRÄFTIGEN ZUSCHUSS FÜR DIE INSTANDSETZUNG VON HAUS WILDENRATH

Wegberg, 12.07.2018. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, überreichte jetzt bei einem Besuch in Wegberg die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über einen Zuschuss in Höhe von 333.000 Euro an den Vorsitzenden des Trägervereins Naturschutzstation Haus Wildenrath e. V., Rüdiger Lenkeit.
[weiter...]


  

JETZT FEHLEN NOCH WEITERE SPENDEN FÜR NEUE UND BARRIEREFREIE SANITÄRANLAGEN

STIFTUNGSPRÄSIDENT UHLENBERG ÜBERBRINGT DER BECKUMER KULTURINITIATIVE 30.000-EURO-ZUSAGE

Beckum, 14.06.2018. Dieser Gast war gern gesehen: Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg überreichte gestern in Beckum einen Briefumschlag mit einer Förderzusage in Höhe von 30.000 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden der Kulturinitiative Filou, Rainer Linden.
[weiter...]


  

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR HISTORISCHEN AALSCHOKKER MARIA THERESIA

Troisdorf, 11.05.2018. Gute Nachrichten für die Fischerei-Bruderschaft zu Bergheim an der Sieg: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 26.000 Euro zur Verfügung stellen. Mit dem Geld der NRW-Stiftung kann der Verein den historischen Aalschokker Maria Theresia restaurieren.
[weiter...]


  

25.700 EURO FÜR STÄDTEÜBERGREIFENDE AUSSTELLUNG ZUM ERSTEN WELTKRIEG

NRW-STIFTUNG HILFT ERNEUT DEM OPLADENER GESCHICHTSVEREIN

Leverkusen, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Opladener Geschichtsverein von 1979 e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 25.700 Euro zur Verfügung stellen. Damit wird der Verein in der Villa Römer eine Ausstellung zum 100. Jahrestag zum Ende des Ersten Weltkriegs erstellen.
[weiter...]


  

40.000 EURO FÜR NEUE UND BARRIEREFREIE SANITÄRANLAGEN

NRW-STIFTUNG HILFT ERNEUT DER BECKUMER KULTURINITIATIVE

Beckum, 04.05.2018. Gute Nachrichten für die Kulturinitiative Filou e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung stellen, damit der Verein die Sanitäranlagen erneuern und barrierefrei ausbauen kann. Zusätzlich verdoppelt die Stiftung jeden Euro, den der Verein an Spendengelder für das Projekt einwirbt, bis zu einer Summe von 10.000 Euro.
[weiter...]


  

BIS ZU 95.000 EURO FÜR DIE GEPLANTE KULTURSCHEUNE

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR DEN FÖRDERVEREIN SCHLÖSSCHEN BORGHEES

Emmerich, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein Schlösschen Borghees e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 95.000 Euro zur Verfügung stellen, damit der Verein den ehemaligen Pferdestall zu einer barrierefreien Kulturscheune ausbauen kann.
[weiter...]


  

FÖRDERVEREIN ERHÄLT 50.000 EURO

NRW-STIFTUNG GIBT ZUSCHUSS FÜR DIE RESTAURIERUNG DER STEELER ÄBTISSIN-KAPELLE

Essen, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung stellen, um die Kapelle am ehemaligen Waisenhaus der Fürstäbtissin zu restaurieren.
[weiter...]


  

BIS ZU 100.000 EURO FÜR BARRIEREFREIEN DORFMITTELPUNKT

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR DEN DORFSAAL HÜTTEN

Roetgen, 04.05.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein Rott Saal Hütten e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung stellen.
[weiter...]


  

100.000 EURO BRINGEN REICHLICH "WASSER AUF DIE MÜHLE"

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT REAKTIVIERUNG DER ALTEN RUTHEMÜHLE

Recke, 01.05.2018. Gute Nachrichten für den Heimatverein Recke e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld möchte der Verein die Alte Ruthemühle wieder funktionstüchtig machen und als Lernort ausbauen.
[weiter...]


  

BÜRGERMEISTER CARSTEN TORKE NAHM URKUNDE ENTGEGEN

STADT STEINHEIM IST SEIT 25 JAHREN MITGLIED IM FÖRDERVEREIN DER NRW-STIFTUNG

Steinheim/Kreis Höxter, 16.04.2018. "Ihr Mitgliedsbeitrag ist gut investiertes Geld" sagte die ehemalige Kölner Dombaumeisterin Prof. Barbara Schock-Werner, als sie am Wochenende eine Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft der Stadt Steinheim im Förderverein der NRW-Stiftung an Bürgermeister Carsten Torke überreichte.
[weiter...]


  

BÜRGERMEISTER CARSTEN TORKE NAHM URKUNDE ENTGEGEN

STADT STEINHEIM SEIT 25 JAHREN MITGLIED IM FÖRDERVEREIN DER NRW-STIFTUNG

Steinheim/Kreis Höxter, 16.04.2018. "Ihr Mitgliedsbeitrag ist gut investiertes Geld" sagte die ehemalige Kölner Dombaumeisterin Prof. Barbara Schock-Werner, als sie am Wochenende eine Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft der Stadt Steinheim im Förderverein der NRW-Stiftung an Bürgermeister Carsten Torke überreichte.
[weiter...]


  

50.000 EURO FÜR "HALLO BEETHOVEN"

NRW-STIFTUNG SPENDIERT WELTWEITER KINDERWEBSITE ZU BEETHOVENS GEBURTSTAG EINE ZUKUNFT

Bonn, 03.04.2018. Gute Nachrichten gibt es für das Bonner Beeethoven-Haus: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird einen Zuschuss in Höhe von bis zu 50.000 Euro zur Verfügung stellen, um das speziell an Kinder und Jugendliche gerichtete Internetangebot "Hallo Beethoven" zukunftsfähig zu machen.
[weiter...]


  

13.000 EURO FÜR TRANSPORTABLES GESCHENK

NRW-STIFTUNG FINANZIERT RÖMISCHEN SCHMELZOFEN

Rheinbach, 21.03.2018. Im Jubiläumsjahr gibt es gute Nachrichten für die Freunde edlen Glases: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit einem Zuschuss in Höhe von 13.000 Euro den Bau und die Präsentation eines römischen Glasofens. Er wird zum 50. Geburtstag des Museums zum Einsatz kommen.
[weiter...]


  

ZUM ZEHNTEN GEBURSTAG UNTERWEGS IN DER KÖLN-BONNER BUCHT

NRW-RADTOUR 2018 FÜHRT DIE TEILNEHMER ENTLANG VON RHEIN, SIEG UND ERFT

Köln/Bonn/Siegburg, 21.03.2018. Am 19. Juli fällt mittags in Kerpen der Startschuss für die NRW-Radtour 2018. Rund 1.200 Radfahrerinnen und Radfahrer nehmen an der viertägigen Tour teil, die in diesem Jahr über insgesamt 240 Kilometer durch die Köln-Bonner Bucht führt. Westlotto bietet mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung bereits im zehnten Jahr diese Veranstaltung für Freizeitradler an, Etappenziele 2018 sind Köln und gleich zweimal Bonn. Dort wird der WDR für die Teilnehmer und für alle interessierten Gäste abends das WDR4 Sommer Open Air präsentieren.
[weiter...]


  

NEUE AUSSTELLUNG MIT UNGEWÖHNLICHEN BILDERN VOM FOTOKÜNSTLER HORST WACKERBARTH

"HEIMAT.NRW" – DIE ROTE COUCH IM DA, KUNSTHAUS KLOSTER GRAVENHORST

Hörstel, 12.03.2018. Die Rote Couch ist das Markenzeichen des international bekannten Künstlers Horst Wackerbarth. Er war damit unterwegs in der Eiswüste Alaskas und im Regenwald Südamerikas, in den Metropolen Europas und den Dörfern Sibiriens. Prominente wie Michail Gorbatschow haben auf ihr ebenso Platz genommen wie Landarbeiter oder Hooligans.
[weiter...]


  

70.000 EURO FÜR SANIERUNGSARBEITEN IM EINGANGSBEREICH

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT AKTUELLE ARBEITEN AN DER BALVER HÖHLE

Balve, 28.02.2018. Gute Nachrichten gibt es für die Balver St. Sebastian Schützenbruderschaft: Auf Antrag des Vereins stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung einen Zuschuss in Höhe von 70.000 Euro für die notwendige Sanierung des Höhlenmundes an der Balver Höhle zur Verfügung.
[weiter...]


  

13.000 EURO FÜR BAU UND PRÄSENTATION EINES RÖMISCHEN SCHMELZOFEN

NRW-STIFTUNG SPENDIERT ZUM JUBILÄUM EIN TRANSPORTABLES GESCHENK FÜR DAS GLASMUSEUM

Rheinbach, 28.02.2018. Gute Nachrichten gibt es für den Rheinbacher Verein der Freunde edlen Glases: Auf Antrag des Vereins stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung einen Zuschuss in Höhe von 13.000 Euro für den Bau und die Präsentation eines römischen Glasofens zur Verfügung, der zum 50. Geburtstag des Museums zum Einsatz kommen wird.
[weiter...]


  

50.000 EURO FÜR INTERNETPORTAL "VERLORENE HEIMAT"

NRW-STIFTUNG ERMÖGLICHT EIN VIRTUELLES MUSEUM

Erkelenz, 28.02.2018. Gute Nachrichten für den Heimatverein Erkelenzer Lande e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von bis zu 50.000 Euro zur Verfügung stellen, um ein Internetportal als "virtuelles Museum" einzurichten.
[weiter...]


  

35.000 EURO FÜR "MAP 2019" ZUM BAUHAUS-JUBILÄUM

ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG ERMÖGLICHT DIGITALEN ARCHITEKTURGUIDE DURCH KREFELD

Krefeld, 28.02.2018. Es gibt gute Nachrichten rechtzeitig vor dem Bauhaus-Jubiläum 2019: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein "Mies van der Rohe in Krefeld e. V." einen Zuschuss in Höhe von bis zu 35.000 Euro zur Verfügung stellen, um einen digitalen Architekturguide zu erstellen.
[weiter...]


  

MIT 80.000 EURO WIRD DER "BERÜHMTESTE RHEINLÄNDER" INS RECHTE LICHT GERÜCKT

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR NEUE PRÄSENTATION DES NEANDERTALERS

Bonn, 28.02.2018. Gute Nachrichten für das Bonner Landesmuseum: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein der Freunde und Förderer des Rheinischen Landesmuseums Bonn einen Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro zur Verfügung stellen, um den originalen Neandertalerfund demnächst sehr prominent präsentieren zu können.
[weiter...]


  

60.000 EURO FÜR NOTSICHERUNGSMASSNAHMEN

KRÄFTIGER ZUSCHUSS DER NRW-STIFTUNG FÜR DEUTSCHORDENS-KOMMENDE

Aldenhoven, 28.02.2018. Gute Nachrichten für den Förderverein Kommende Siersdorf e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von bis zu 60.000 Euro zur Verfügung stellen, damit er Notsicherungsmaßnahmen am Herrenhaus finanzieren kann.
[weiter...]


  

HILFE FÜR DEN NATURSCHUTZ

NRW-STIFTUNG VERGRÖSSERT BESITZ IM BRACHTER WALD

Brüggen/Düsseldorf, 13.02.2018. Seit ziemlich genau 20 Jahren engagiert sich die Nordrhein-Westfalen-Stiftung für das Naturschutzgebiet Brachter Wald. Nachdem die Britische Rheinarmee abgezogen war, fasste die NRW-Stiftung im Februar 1998 den Beschluss, rund 850 Hektar des mehr als 1.200 Hektar großen ehemaligen Munitionsdepots zu kaufen. Die stiftungseigenen Flächen werden seitdem in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Krickenbecker Seen für Ziele des Naturschutzes und der naturnahen Erholung weiterententwickelt. 370 Hektar gehörten in dem Gebiet bislang der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG).
[weiter...]


  

AB MITTE 2018 KANN DIE STIFTUNG ZOLLVEREIN DIE ERSTE VERMITTLUNGSSTATION ERRICHTEN

DENKMALPFAD ZOLLVEREIN®/KOKEREI: FÖRDERZUSAGEN UND START FÜR BAUABSCHNITT 1

Essen, 09.01.2018. Gute Nachrichten für das Welterbe Zollverein: Die NRW-Stiftung und die RAG-Stiftung stellen der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Zollverein e. V. bzw. der Stiftung Zollverein finanzielle Zuschüsse zur Verfügung, mit denen der neue "Denkmalpfad ZOLLVEREIN®/Kokerei" errichtet werden soll. Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, und Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied im Vorstand der RAG-Stiftung, überreichten die Förderzusagen an Vertreter beider Institutionen.
[weiter...]


  

126 FÖRDERZUSAGEN IN 2017 / ERNEUT UNTERSTÜTZUNG VON KLASSENFAHRTEN

7,2 MIO. EURO FÜR NATURSCHUTZGEBIETE, DENKMÄLER UND MUSEEN

Düsseldorf, 28.12.2017. Für 126 Naturschutz- und Kulturprojekte stellte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung im Jahr 2017 rund 7,2 Millionen Euro zur Verfügung. Hilfe gab es etwa für die Neukonzeption von Ausstellungen im Jüdischen Museum Westfalen in Dorsten, im Otto-Pankok-Museum in Hünxe und im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde.
[weiter...]




Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de