PRESSE-INFORMATION: NRW-RADTOUR 2019 FÜHRT DURCH OSTWESTFALEN-LIPPE

NRW-RADTOUR 2019 ZU GAST IN OSTWESTFALEN-LIPPE

Paderborn/Detmold/Bielefeld, 19.03.2019. Am 18. Juli fällt mittags in Rheda-Wiedenbrück der Startschuss für die NRW-Radtour 2019. Rund 1.400 Radfahrerinnen und Radfahrer nehmen an der viertägigen Tour teil, die in diesem Jahr über insgesamt 210 Kilometer durch Ostwestfalen-Lippe führt. Westlotto bietet mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung bereits im elften Jahr diese Veranstaltung für Freizeitradler an und besucht als Etappenziele 2019 Paderborn und gleich zweimal Bielefeld. Dort wird WDR 4 für die Teilnehmer und für alle interessierten Gäste abends das WDR 4 Sommer Open Air präsentieren.

Die NRW-Radtour 2019 findet vom 18. bis 21.07.2019 statt und führt über Delbrück, Detmold, Leopoldshöhe, Herford, Bad Salzuflen und Harsewinkel zurück nach Rheda-Wiedenbrück. Entlang der Route liegen auch zahlreiche Natur- und Kulturprojekte, die von der NRW-Stiftung aus Lotteriemitteln von Westlotto gefördert werden. Dazu gehören etwa das Museum Wiedenbrücker Schule in Rheda-Wiedenbrück, das Holzhandwerksmuseum in Hiddenhausen, das Sommertheater und die Falkenburg in Detmold, das Museum Wäschefabrik und das Naturreservat Rieselfelder Windel in Bielefeld.

Die Teilnahme kostet zwischen 155 und 345 Euro für die gesamte Tour. Unterwegs sorgen Tour-Scouts des ADFC, der DRK-Sanitätsdienst und die Polizei für einen reibungslosen Ablauf. Anmeldungen sind in allen Westlotto-Annahmestellen oder unter www.nrw-radtour.de möglich.


[3992 x 2992 px, 4 MB]
[3992 x 2992 px, 4,4 MB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de