ALTSTADTFREUNDE WARENDORF ERHALTEN 18.500 EURO

KULTUR FÜR ALLE IM BÜRGERHAUS KLOSTERSTRASSE

Warendorf, 11.12.2018. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit 18.500 Euro die Altstadtfreunde Warendorf, die mit dem Einbau eines Treppenliftes die neue Terrasse des Bürgerhauses Klosterstraße barrierefrei gestalten wollen. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg, der die schriftliche Förderzusage in Kürze bei einem Besuch in Warendorf überreichen wird.

Die Altstadtfreunde nutzen die Räume des Klassizistischen Bürgerhauses und die angrenzende Terrasse regelmäßig für Veranstaltungen. Demnächst soll eine freistehende Konstruktion die inzwischen baufällige Terrasse ersetzen. Um künftig Feuchtigkeitsschäden zu verhindern, ist der Neubau ohne direkte Anbindung an das Bürgerhaus geplant. Die neue Terrasse soll künftig auch als multifunktionale Bühne bei Konzerten und Theaterstücken dienen. Damit auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen an den Veranstaltungen teilnehmen können, soll der Bereich barrierefrei zugänglich werden. Um dies zu erreichen, kann der Verein mit Hilfe der NRW-Stiftung eine Hebebühne an einer der Terrassenseiten installieren.

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützte die Altstadtfreunde Warendorf bereits mehrfach bei der Restaurierung des Bürgerhauses und engagierte sich auch an weiteren Standorten des Museumsverbunds im Ortskern von Warendorf. Rund 3.100 Natur- und Kulturprojekte konnte die NRW-Stiftung seit ihrer Gründung 1986 mit insgesamt 265 Millionen Euro fördern. Das Geld dafür erhält sie überwiegend vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und durch Spenden.


Dokument herunterladen Pressemitteilung als PDF.
[118 KB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de