NRW-STIFTUNG VERLEIHT SONDERPREIS BEI "UNSER DORF HAT ZUKUNFT" IN DEN KREIS SIEGEN-WITTGENSTEIN

PREISWÜRDIG: DAS BÜRGERFORUM MÜSEN

Hilchenbach, 12.11.2018. Große Freude bei den Mitgliedern des Bürgerforums Müsen in Hilchenbach: Am Wochenende ehrten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW-Stiftung, die Arbeit des Bürgerforums beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ mit einem Sonderpreis der NRW-Stiftung und einem mit 1.500 Euro dotierten Scheck.

In der Sälzerhalle in Salzkotten erhielten die Ehrenamtlichen die Auszeichnung für ihr jahrelanges Engagement zum Erhalt historischer Gebäude im Dorfzentrum. „Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Denkmalpflege, von dem alle profitieren“, lobte Uhlenberg bei der Preisverleihung.


NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (links) überreichte zusammen mit Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg (rechts) die Siegertafel und den mit 1.500 Euro dotierten Scheck an Andreas Bolduan, Rainer Zipp-Fränzen, Ulrich Bensberg und Klaus Stötzel vom Bürgerforum Müsen (v.l.).
Foto: Bernd Hegert / NRW-Stiftung.
[5083 x 3418 px, 5,5 MB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de