Stellenausschreibung NRW-Stiftung

Liegenschaftsverwaltung sucht Verstärkung

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt seit 1986 gemeinnützige Vereine, Verbände und Initiativen, die sich für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege in NRW einsetzen. Mehr als 3.500 Maßnahmen hat sie bisher landesweit gefördert. Sie hat einen Flächenbesitz von über 7.000 Hektar. Hierzu gehören Naturschutzgebiete sowie Natur- und Bodendenkmäler. Sie werden geschützt, erhalten und gepflegt und für die Bürgerinnen und Bürger des Landes erfahrbar gemacht.

Die NRW-Stiftung sucht für die Abteilung Liegenschaften am Dienstort Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Liegenschaften (m/w/d).

In Teilzeit (20 Stunden/Woche). Die Stelle wird nach der Entgeltgruppe 10 des TV-L vergütet und ist unbefristet.


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Neuanlage und Aktualisierung von Flächeninformationen sowie strukturiertes Einarbeiten der Informationen in das stiftungseigene CMS,
  • Erstellen von einfachen Basiskarten für Mitarbeitende, Partnerinnen und Partner sowie Dienstleistende der NRW-Stiftung,
  • Recherchieren von relevanten liegenschaftsbezogenen Informationen aus verschiedenen Datenquellen (z.B. Behörden, Projektpartnern, Projektakten),
  • Auswertung und Aufbereitung geographischer Informationen für das Berichtswesen (z.B. Jahresbericht),
  • Zuordnung und Prüfung behördlicher Bescheide (Grundsteuer, Eintragungsbekanntmachung, Vermessungs- und Katasteramt),
  • Aufklärung akuter Probleme mit Flächenbezug auf Grundlage geografischer und liegenschaftsbezogener Daten wie beispielsweise die Aufarbeitung von Verkehrssicherungsfragen sowie Pacht- und Nutzungsverträgen.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Studium mit Bezug zu Geowissenschaften oder Hochschulreife mit vergleichbaren Kenntnissen,
  • Basiskenntnisse in einem GIS (ArcGIS, QGIS, o.ä.),
  • Erfahrung mit Bürotätigkeiten und/oder Datenbanksystemen, insbesondere mit CMS,
  • strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten,
  • Freude am Recherchieren und Spaß im Umgang mit Daten,
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit,
  • Bereitschaft und Motivation zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete,
  • Organisationsfähigkeit, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft,
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Tätigkeit in einer renommierten Landesstiftung
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und eine langfristige berufliche Perspektive in einer kollegialen Arbeitsatmosphäre,
  • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages der Länder (TVL),
  • eine betriebliche Alterssicherung (Zusatzversorgung),
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • bedarfsorientierte Fortbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten,
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Einblicke in die Arbeit einer gemeinnützigen Organisation.

Ihr Kontakt:
Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und den relevanten Zeugnissen sowie unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 7. August 2022 per E-Mail (PDF, max. 10 MB) an: bewerbung@nrw-stiftung.de mit dem Betreff: Bewerbung Liegenschaften

Download Stellenausschreibung als PDF