ANSPRECHPARTNER

REFERAT HEIMAT- UND KULTURPFLEGE

Das Referat befasst sich mit vielfältigen Projekten der Heimat- und Kulturpflege. Das Spektrum der betreuten Objekte reicht von beweglichen Kulturgütern bis hin zu schützenswerten Industrieanlagen. Im Einzelnen sind dies Gemälde, Handschriften, volkskundliches Sammelgut sowie Bau- Boden- und technische Denkmäler. Auch zählt die Unterstützung von Museen, Heimathäusern, kulturellen Begegnungsstätten und Spielstätten wie Freilichtbühnen zu seinen Aufgaben. Hinzu kommt die Förderung von Ausstellungen sowie die Vergabe von Druckkostenzuschüssen.

 

Mona Wehling
Referatsleiterin
Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 20
Fax: 02 11 / 4 54 85 - 22
 
Gregor Wessel
Projektförderung: Antragsberatung, Antragsprüfung
Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 45
Fax: 02 11 / 4 54 85 - 22
 
Markus Roos (Teilzeit, Mo. - Do. nachmittags)
Projektförderung: Antragsberatung, Antragsprüfung
Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 17
Fax: 02 11 / 4 54 85 - 22
 
Gabriele Leiverkuß (Mo ganzt., Di.- Fr. 8-13 Uhr)
Fördermittel: Mittelabruf, Verwendungsnachweisprüfung
Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 35
Fax: 02 11 / 4 54 85 - 22

 

Zahlreiche Mitarbeiter der Geschäftsstelle sind in Teilzeit beschäftigt und daher nicht jederzeit telefonisch erreichbar. Wir bitten Sie, in diesem Fall eine E-Mail zu schicken.


Druckversion  [Druckversion]
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Das Geld für ihre Aufgaben erhält die NRW-Stiftung hauptsächlich aus verschiedenen Lotterien von Westlotto wie etwa der Rubbellos-Lotterie. Aus diesen Lotterien vermittelt das Land Nordrhein-Westfalen einen Zweckertrag an die NRW-Stiftung, den sie dann für ihre Aufgaben im Naturschutz und in der Heimat- und Kulturpflege verwendet. Daneben gewinnen die Spenden und Mitgliedsbeiträge des Fördervereins NRW-Stiftung zunehmend an Bedeutung.
Bookmark and Share