EXKURSION: SIEBEN AUF EINEN STREICH - STREIFZÜGE DURCH DAS SIEBENGEBIRGE

Samstag, 22.9., 10 bis 18 Uhr
Königswinter

Foto: Werner Stapelfeldt
Foto: Werner Stapelfeldt


Foto: Werner Stapelfeldt
Foto: Werner Stapelfeldt


Wir starten im Nachtigallental in Königswinter und steigen, vorbei am "größten Haus der NRW-Stiftung" Schloss Drachenburg, hoch zum Drachenfels. Auf dem bekanntesten Gipfel des Siebengebirges thront die gleichnamige Burgruine, von der aus sich ein einmaliger Blick auf das Rheintal bietet. Wir lassen die Wolkenburg hinter uns, besteigen den Schallenberg, den Geisberg und gelangen am Lohrberg vorbei bis zur Löwenburg. Auch hier erwartet uns ein weiter Blick über das Tal. Der Rückweg führt hinunter zur Margarethenhöhe, von dort geht es mit dem Bus zurück nach Königswinter.

Königswinter, etwa 12 km Streckenlänge mit anspruchsvollen Höhenunterschieden!
• 30,00 € / 25,00 € (Begleitung/Führung, Mittagsimbiss, Bustransfer)

www.biostation-rhein-sieg.de

Die Exkursion ist leider schon ausgebucht!



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share