EXKURSION: VON DER QUARZGRUBE ZUM GLASMUSEUM

Sonntag, 5.8., 10 bis 18 Uhr
Treffpunkt: Rheinbach





Radtour durch das Linksrheinische mit unserem Regionalbotschafter Albert Plümer. Die Tour startet in Rheinbach, von hier aus geht es zu den weißen Dünen der Quarzgrube in Bornheim-Brenig. Wo früher neben Quarz auch Kies, Sand und Ton abgebaut wurden, ist heute ein Naturschutzgebiet und geologisches Freilichtmuseum entstanden.

Die Rückfahrt orientiert sich am Verlauf des antiken Römerkanals und endet in Rheinbach im Glasmuseum der Stadt, wo die Entwicklung des Rheinbacher Glases veranschaulicht wird. Zum 50-jährigen Jubiläum des Museums förderte die NRW-Stiftung die Anschaffung eines römischen Glasschmelzofens.

Rheinbach, etwa 50 km Radstrecke
• 25,00 € / 20,00 € (Begleitung/Führung/Eintritt, Mittagsimbiss)

www.quarzgrube-brenig.de
www.glasmuseum-rheinbach.de

Online-Anmeldung im Internen Bereich



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share