EXKURSION: "STANDORTÜBUNGSPLATZ BEI BÜECKE" - NATIONALES NATURERBE IM KREIS SOEST

Samstag, 21.7., 10 bis 15.30 Uhr
Standortübungsplatz bei Büecke, Kreis Soest

Foto: L. Hauswirth
Foto: L. Hauswirth


Foto: Matthias Scharf
Foto: Matthias Scharf


Noch ganz frisch im Besitz der NRW-Stiftung ist der ehemalige Standort- übungsplatz Büecke. Wo von 1952-1993 die Belgische Armee und bis 2004 die Bundeswehr Manöver abhielten, sind seltene Arten zu Hause.

Die gesamte Fläche des Nationalen Naturerbes ist für den Naturschutz gesichert und als Flora-Fauna-Habitat (FFH) Lebensraum für Wiesenpieper, Feldschwirl und Schafstelze. Die NRW-Stiftung übernahm die Fläche im September 2017 vom Bund und arbeitet seitdem mit lokalen Partnern zusammen. Die Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest entwickelt Offenlandbiotope und der Bundesforstbetrieb ist für die Bereiche Wald, Jagd und Verkehrssicherung zuständig.

Möhnesee, etwa 8 km Streckenlänge
• 20,00 € /15,00 € (Begleitung/Führung, Mittagessen)

www.nrw-stiftung.de

Online-Anmeldung im Internen Bereich



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share