EXKURSION: SCHLOSS CANNENBURCH UND PALEIS HET LOO - BESUCH IN DEN NIEDERLANDEN

Sonntag, 10.6., 8 bis 18 Uhr
Treffpunkt: Sitz der NRW-Stiftung, Düsseldorf



Foto: Hesmerg
Foto: Hesmerg


In den Niederlanden kümmert sich die Stiftung "Geldersch Landschap & Kasteelen" um insgesamt 100 Naturschutzgebiete, Landgüter, Parks und Schlösser. Eines davon ist unser Ziel am Morgen: das opulente Schloss Cannenburch, das sich Feldmarschall Marten van Rossem auf den Überresten einer mittelalterlichen Burg errichten ließ.

Nachmittags besuchen wir einen noch eindrucksvolleren Prachtbau. Das Paleis Het Loo ist ein ehemaliges königliches Jagdschloss. Das als "Rijksmonument" ausgezeichnete Gebäude wird gerade aufwendig renoviert und ist nicht zugänglich. Wir besichtigen den nicht weniger berühmten barocken Schlosspark und die Stallungen.

Appeldoorn, Niederlande, etwa 5 km Streckenlänge, die Tour beginnt und endet in Düsseldorf am Sitz der NRW-Stiftung.
• 60,00 € / 50,00 € (Bustransfer, Begleitung/Führungen/Eintritte, Mittagsimbiss, Kaffee-/Snackpause)

www.glk.nl

Online-Anmeldung im Internen Bereich



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share