NARZISSENFEST IM PERLENBACH- UND FUHRTSBACHTAL IN DER EIFEL

Sonntag, 22. April 2018
Monschau-Höfen





In den naturnahen Bachtälern entlang der deutsch-belgischen Grenze werden die wild wachsenden Narzissen schon in wenigen Wochen wieder die Wiesen in gelbe Blütenteppiche verwandeln. Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zum traditionellen Narzissenfest am Sonntag, 22. April 2018 ein.

Begrüßung um 10.30 Uhr am Nationalpark-Tor, mit u. a.:
  • Margareta Ritter, Bürgermeisterin der Stadt Monschau und Geschäftsführerin der Monschau-Touristik GmbH
  • Jean Pütz, Pate der NRW-Stiftung für die Narzissentäler in der Eifel
  • Eckhard Uhlenberg, Präsident NRW-Stiftung (Staatsminister a.D./Landtagspräsident a.D.)
  • Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, ehem. Vizepräsident NRW-Stiftung
Ganztags bis ca. 17 Uhr:
  • Imbiss mit Getränken, Kaffee und Kuchen
  • "Markt der Möglichkeiten" mit regionalen Produkten und Informationsständen
  • Ausstellung im Nationalpark-Tor
  • Konzert der "Lyra Höfen" um 14 Uhr
  • Aktionen für Kinder
Geführte Wanderungen (kostenlos) entlang der Narzissenwiesen im Perlenbach- und im Fuhrtsbachtal:
    Start um 7.00 Uhr (Frühwanderung), 11 Uhr, 12.00 Uhr (Familienführung, bedingt kinderwagentauglich), 14.00 Uhr
  • Angebot von Shuttle-Bussen

Wetterfeste Kleidung & festes Schuhwerk sind notwendig.

Weitere Informationen, individuelle Wandertipps und Übernachtungsmöglichkeiten unter Tel. 02472 8025-079;
nationalparktor@touristik.monschau.de; http://www.monschau.de

Anschrift:
Nationalpark-Tor Monschau-Höfen
Hauptstraße 72
52156 Monschau-Höfen

Info-Faltblatt Narzissenfest 2018 (PDF, 414 KB)


Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share