HEIMAT.NRW - DIE ROTE COUCH IM RHEIN-KREIS NEUSS

12. Januar bis 28. Februar 2018
Kulturzentrum Sinsteden in Rommerskirchen





Für das Landesporträt "heimat.nrw" reiste der international bekannte Fotokünstler Horst Wackerbarth ein Jahr lang mit seiner berühmten Roten Couch durch alle Regionen des Landes und portraitierte besonders markante und typische Orte und Menschen. Dabei besuchte er auch viele Natur- und Kulturprojekte der NRW-Stiftung. Die Bild- und Videowerke dieser Reise sind jetzt auf Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Deutschland und Europa.

Die Rote Couch ist das Markenzeichen des in Düsseldorf lebenden Fotokünstlers Horst Wackerbarth: Seit 1985 tourt er mit ihr durch die USA und Europa. Über 800 Werke hat Wackerbarth mit der Roten Couch bereits geschaffen. Mit dem Fotoportrait "heimat.nrw” schließt sich nun der Kreis: USA, Europa, NRW. Die Rote Couch kehrt mit rund 80 bis 100 Motiven – Bildwerke und Videos –zu ihrem Ursprung zurück.

»Wackerbarth’s Arbeit ist schon jetzt ein Schlüsselwerk der Portraitkunst und vielleicht sogar der Soziologie.« Freddy Langer, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16. Okt.2006

weitere Informationen:
Kulturzentrum Sinsteden
Grevenbroicher Str. 29
41569 Rommerskirchen
Telefon (02183) 7045
Telefax (02183) 440204

kulturzentrum-sinsteden.de


von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share