RUND UM OEDT MIT DER BURG UDA UND DURCH DAS NIERSBRUCH

Samstag, 13. Mai, 10 bis 16.30 Uhr
Grefrath-Oedt



Um 1314 wurde die niederrheinische Burg Uda in Grefrath-Oedt erbaut, von der Festungsanlage mit Wassergraben ist heute nur noch der Rundturm erhalten. Über 700 Jahre alt, wurde sie mehrfach zerstört und wieder aufgebaut. Diese wechselvolle Geschichte wurde in den 1960er und 1980er Jahren durch archäologische Grabungen erforscht, zahlreiche Funde finden sich heute im Heimatmuseum Oedt, der ersten Station unserer Exkursion. Von hier aus gehen wir zu Fuß zur denkmalgeschützten Burgruine Uda, von deren Rundturm sich die Auenlandschaft der Niers überblicken lässt. Nach einer Stärkung wandern wir durch das Niersbruch zurück nach Oedt.

Informationen:
etwa 6 km Streckenlänge
17,50 € / 15,00 € (Begleitung/Führung/Eintritt, Mittagsimbiss)
www.heimtaverein-oedt.de

Die Exkursion ist leider schon ausgebucht!



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Reiseführer der NRW-StiftungUnterwegs in NRW:
Mit den acht Reiseführern der NRW-Stiftung steht einer erlebnisreichen Reise durch Nordrhein-Westfalen nichts mehr im Wege.

[weiter zum Bestellen]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share