MIT DEM RAD IN DAS NATURSCHUTZGEBIET BORKENBERGE

Sonntag, 10. September, 10 bis 18 Uhr
Lüdinghausen



Die Borkenberge mit ihren Heide-, Sand-, Moor- und Waldlebensräumen wurden als europäisches Vogelschutzgebiet ausgewiesen und als FFH-Gebiet von europäischer Bedeutung festgesetzt. Nach 140 Jahren militärischer Nutzung ist das Gebiet 2016 in das Eigentum der Deutschen Bundesstiftung Umwelt übergegangen.
Bei dieser Fahrradtour erkunden wir zusammen mit dem Biologischen Zentrum Lüdinghausen die offen zugänglichen Bereiche dieses bislang nahezu unbekannten Juwels. Ein Stopp ist auch beim Hof Grube, dem ältesten Fachwerkbauernhaus Norddeutschlands, geplant, dessen Wurzeln etwa 1000 Jahre zurückreichen.

Informationen:
etwa 55 km Radstrecke
20,00 € / 15,00 € (Begleitung/Führung, Mittagsimbiss)
www.biologisches-zentrum.de

Online-Anmeldung im Internen Bereich



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share