TRUPBACHER HEIDE - NATIONALES NATURERBE IN SIEGEN-WITTGENSTEIN

Samstag, 19. August, 10 bis 16 Uhr
Siegen



Zwischen den Städten Siegen und Freudenberg liegt mit rund 300 Hektar ein Naturschutzgebiet mit europaweiter Bedeutung: die Trupbacher Heide. Sie ist zu großen Teilen als FFH- und Naturschutzgebiet ausgewiesen und Lebensraum für seltene und gefährdete Pflanzen- und Tierarten. Seit dem Ende der Nutzung durch die Belgische Armee und die Bundeswehr wird das Gebiet immer stärker auch zur Naherholung genutzt.

Gemeinsam mit der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein und dem Bundesforstbetrieb erkunden wir zur Heideblüte das Areal, das 2016 als Nationales Naturerbe an die NRW-Stiftung übergeben wurde.

Informationen:
etwa 10 km Streckenlänge
17,50 € / 12,50 € (Begleitung/Führung, Mittagsimbiss)

Online-Anmeldung im Internen Bereich



Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share