SONDERAUSSTELLUNG "BEI TISCH – ESSEN UND TRINKEN IN DER FRÜHEN NEUZEIT"

Sonntag, 6.11. bis 14.5. 2017
Burg Altena – Museen

Foto: Burg Altena
Foto: Burg Altena


Ein Ausflug an die Tische und Tafeln unserer Vorfahren ermöglicht die neue Sonderausstellung in der Burg Altena.

Essen und Trinken bedeutet mehr als nur den Hunger und Durst zu stillen, es ist Teil der Kultur. Heutzutage diskutieren wir das Thema Ernährung in Talkshows, Kochsendungen, Internetforen und Seminaren. Doch wie haben die Menschen früher gegessen und getrunken? Welche Manieren galten und welche Rituale pflegten unsere Vorfahren? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Sonderausstellung auf der Burg Altena. Der Fokus liegt dabei auf Mitteleuropa und insbesondere Deutschland in der Zeit vom 16. bis zum 18. Jahrhundert.

Der Eintritt ist frei. Führungen können unter der Telefonnummer 02352 966-7034 oder per E-Mail an museen@maerkischer-kreis.de gebucht werden.

Kontakt
Burg Altena – Museen
Fritz-Thomée-Straße 80
5876 Altena
Telefon: 02352 9667033
E-Mail: museen@maerkischer-kreis.de
www.maerkischer-kreis.de/kultur-freizeit/burg-altena/index.php/


Druckversion  [Druckversion]
von
bis




Reiseführer der NRW-StiftungUnterwegs in NRW:
Mit den acht Reiseführern der NRW-Stiftung steht einer erlebnisreichen Reise durch Nordrhein-Westfalen nichts mehr im Wege.

[weiter zum Bestellen]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share