INFOMATERIAL

STIFTUNGSMAGAZIN 3/2004

Das Magazin "Die NRW-Stiftung" berichtet dreimal jährlich über die Aufgaben der NRW-Stiftung, über ihre Partner und geförderte Projekte. Es enthält zudem Empfehlungen für Ausflugsziele aus dem Umfeld der Stiftungsprojekte und berichtet über die Arbeit des Fördervereins. Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 3/2004:

Schaufenster
Die Hiesfelder Mühle dreht sich wieder Märchenstunde in Bad Oeynhausen Naturschutz im Kuhstall

Freiwillige vor!
Ein Stolze Zahl: In NRW sind rund 150.000 Menschen im Ehrenamt aktiv

Bunte Mischung
Von Naturschutz bis Naturbühne: Das Spektrum des Ehrenamtes ist breit und vielfältig

Eine Frage der Ehre
Schon im Mittelalter engagierten sich Freiwillige unentgeltlich für ihre Nächsten

Völkerfreundschaft in Kleve
Für den niederländischen Maler Barend Cornelis Koekkoek wurde Kleve zu zweiten Heimat

Die Raupe Nimmersatt
So "gemein" können Schmetterlinge sein: Wie die Raupe des Ameisen-Bläulings Jagd auf Ameisen macht

Treffpunkt "Gehrmker Hius"
In Lübbecke-Gehlenbeck haben sich die Dorfbewohner ein altes Bauernhaus wieder hergerichtet

Förderverein
Viel Ehre beim Tag des Ehrenamtes / Ein "WegWeiser" für beispielhaftes Engagement

Nicki Nuss auf Zeitreise

Mission: Naturschutz
Mit viel Engagement gewinnt Karl-Heinz Albrecht immer mehr Menschen für "sein" Projekt: den Naturschutz

Glanz und Gloria
Hoch oben auf dem Wittekindsberg erzählt das Kaiser-Wilhelm-Denkmal von Preußens einstiger Macht

Atlantische Inseln
Seinem atlantischen Klima verdank das Immerkopf-Moor im Oberbergischen eine außerordentlich seltene Flora

Ein Traumhaus aus Holz
Das Lebenswerk des Künstlers Karl Junker steht in Lemgo: ein handgeschnitztes Haus

Künstler und Sonderlinge
Zu Lebzeiten galt er als "Spinner", erst postum findet das Werk Karl Junkers Anerkennung

Meldungen
Heimgekommen: Wie Störche, ein Heimatbund und ein Fürst ein neues Zuhause gefunden haben

   PDF (4,1 MB)


Druckversion  [Druckversion]