Eines von mehr als 2.000 Projekten der NRW-Stiftung

TRADITIONELLES BEWÄSSERUNGSSYSTEM IM STROMBACHTAL

THEMEN

BIOLOGISCHE STATIONEN

 
 
Rund zwei Drittel der knapp 40 Biologischen Stationen, die es derzeit in NRW gibt, profitieren von Fördermaßnahmen der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Oftmals hat die NRW-Stiftung geholfen, zumeist denkmalgeschützte Gebäude als Sitz der Biologischen Stationen herzurichten und dort öffentlich zugängliche Veranstaltungs- und Ausstellungsräume rund um Themen des Naturschutzes einzurichten.

Besonders eng ist die Zusammenarbeit zwischen den Biologischen Stationen und der NRW-Stiftung bei der fachlichen und praktischen Betreuung von inzwischen rund 4.500 Hektar Land, das die NRW-Stiftung in allen Teilen Nordrhein-Westfalens für Zwecke des Naturschutzes erworben hat. Die NRW-Stiftung hat darüber hinaus viele Biologische Stationen beim Kauf naturschutzwürdiger Grundstücke und bei Maßnahmen für die Landschaftspflege unterstützt.

Nicht zuletzt hat die NRW-Stiftung mit einem auf drei Jahre angelegten Strukturförderprogramm die Arbeit der Biologischen Stationen und die Öffentlichkeitsarbeit ihres Dachverbandes gestärkt.



INTERAKTIVE KARTE

Die interaktive Karte zeigt alle Biologischen Stationen in Nordrhein-Westfalen. Bitte wählen Sie zuerst einen der fünf NRW-Regierungsbezirke aus. Auf der vergrößerten Karte können Sie anschließend die dort ansässigen Biologischen Stationen anklicken, um deren Kontaktinformationen zu erhalten.





EINE AUSWAHL DER GEFÖRDERTEN BIOLOGISCHEN STATIONEN

Sie finden hier eine Auswahl der Projektförderungen. Die Auflistung wird kontinuierlich ergänzt und vervollständigt.

Rieselfelder Windel bei Bielefeld-SenneBielefeld
Biologische Station Neuss in KnechtstedenDormagen
Biologische Station im Kreis RecklinghausenDorsten
Traditionelles Bewässerungssystem im StrombachtalGummersbach
Biologische Station Östliches RuhrgebietHerne
Küchenschellen in der Nordeifel Kall
Biologische Station RavensbergKirchlengern
Ehrenamtliche SchutzgebietsbetreuungKranenburg
generell freier EintrittInfozentrum Krickenbecker SeenNettetal
generell freier EintrittBiologische Station im Kreis Düren, NideggenNideggen
generell freier EintrittNaturschutzzentrum im Kreis Kleve in BienenRees
generell freier EintrittBiologische Station Zwillbrocker VennVreden
generell freier EintrittBodensaure Eichenwälder im Kreis WeselWesel

Mitglieder des Fördervereins NRW-Stiftung erhalten bei diesen Projekten kostenlosen oder vergünstigten Eintritt. Welche Form der Vergünstigung jeweils vorliegt, erfahren Sie, indem sie mit dem Mousezeiger für einen kurzen Moment über den Vergünstigungssymbolen verweilen.


Druckversion  [Druckversion]