DAS PESCHKENHAUS IN MOERS

DAS HAUS AM MEER


Kommentare

07.06.2017, Cornelia Peschken

Guten Tag,

zur Geschichte meines Eltern-/Familienhauses möchte ich folgendes anmerken: die Darstellung der Zeiträume und der Namensgebung sind im Artikel nicht richtig wiedergegeben. Meine Familie hat das Haus von 1865 bis 30.07.1970 bewohnt. Der Begriff \"Peschkensches Haus\" ist offiziell und von der Familie nie verwendet worden, sondern \"hieß\" stets \"Meerstrasse 1\". Es handelt sich bei \"Peschkenschem Haus\" vileleicht um eine Wortschöpfung von H.-D. Hüsch, der ein Schulfreund des älteren Bruders meines Vaters war. Was die baulichen Veränderungen betrifft: in den 1930er Jahren hatten auch meine Großeltern im Haus Modernisierungen vorgenommen, z.B. das Treppenhaus.

Mit besten Grüßen

Cornelia Peschken

zurück zum Projekt



Bookmark and Share