MALKASTEN DÜSSELDORF

EIN ORT DES FREIEN DENKENS


Kommentare

11.06.2014, solveig kukelies

das gebäude war immer schon ein attraktiver anlaufpunkt für verschiedene veranstaltungen und der dahinter liegende park ist ein geheimtipp für romantiker, ebenso der wohl kleinste biergarten düsseldorfs hinter dem jacobi-haus. er bietet im hektischen alltag eine kleine ruhige oase. besonders schön ist übrigens auch der gewölbekeller im malkastengebäude!

...am meisten vermisse ich jedoch den nackten jüngling david von hans-peter feldmann, dessen figur vor jahren vor dem eingang des malkastens stand......

zurück zum Projekt



Bookmark and Share