FREILICHTBÜHNE SCHLOSS NEUHAUS

EIN PUBLIKUMSLIEBLING IM PARK

 
 
An einer Freilichtbühne passiert viel. Bis ein Schauspiel steht, ist viel Vorbereitung notwendig, und die beginnt schon rund ein Jahr vor der ersten Aufführung. Als erstes muss ein geeignetes Theaterstück gefunden werden - bei einer Freilichtbühne gar nicht so einfach, denn es gibt ja beispielsweise keinen Vorhang, der einen Szenenwechsel ermöglicht. Viel Erfahrung in der Gestaltung solcher Theatererlebnisse und viel Erfolg bei der Auswahl der richtigen Stücke dafür hat die Freilichtbühne Neuhaus in Paderborn: Seit 1957 inszeniert der Verein Freilichtbühne Schloss Neuhaus im Sommer unter freiem Himmel Theatervorstellungen.

 
 
Nachdem das richtige Schauspiel gefunden ist, stellen die Regisseure oder Spielleiter einen Probenplan auf und besetzen die Rollen des Stücks, die Darsteller beginnen mit dem Lernen des Textes und mit den Proben. Parallel dazu entstehen die ersten Pläne für das Bühnenbild, die Kostüme werden entworfen, Spezialeffekte ausgetüftelt. Der Bühnenbau ist auf einem Naturtheater natürlich wetterabhängig und braucht deshalb oft etwas mehr Zeit. Bis kurz vor der ersten Aufführung liegt ein aufgeregtes Knistern in der Luft - klappt alles?
Seit 1957 spüren die Schauspieler der Freilichtbühne Schloss Neuhaus dieses Kitzeln Jahr für Jahr. Immer hat das Publikum auf die Aufführungen begeistert reagiert. Das Programm der Laienbühne wendet sich vor allem an Kinder und Jugendliche und ist zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens in Paderborn geworden. Jährlich besuchen rund 6.000 Zuschauer die Aufführungen.

 
 
Jedes Jahr von Mai bis September bringen die Akteure des Freilichttheaters am Schlossgarten in Paderborn ein oder sogar zwei neue Theaterstücke auf die Bühne.

 
 
Zahllose Helfer arbeiten an den Aufführungen mit – sie sind von der Choreografie über Masken und Requisiten bis zur Saisonplanung und den Ticketverkauf verantwortlich. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Verein auf die Jugendförderung und die Integration von Behinderten, die kleine Rollen in den Aufführungen übernehmen. Die Schauspieler auf der Bühne machen nur einen Teil des großen Teams aus, das sich bei jeder Aufführung darum bemüht, das Publikum im Park zu verzaubern.


Kommentare

Sie haben dieses Projekt der NRW-Stiftung bereits besucht? Dann schreiben Sie uns, wie es Ihnen gefallen hat. Kommentar verfassen



Für Mitglieder des Fördervereins ist der Eintritt ermäßigt.

Bei vielen Projekten erhalten die Mitglieder des Fördervereins vergünstigten Eintritt. [mehr]
Mit Unterstützung der NRW-Stiftung konnten Umbaumaßnahmen im Zugangsbereich, sowie die Sanierung und Erweiterung des Bühnenhauses der Freilichtbühne Schloss Neuhaus umgesetzt werden.

Googlemap aufrufenFreilichtbühne Schloss Neuhaus
Marstallstraße 19
33104 Paderborn-Schloss Neuhaus
Telefon: (0 52 54) 8 62 77
www.freilichtbuehne-schlossneuhaus.de

Bookmark and Share