PRINZREGENTTHEATER

VIEL THEATER IN DER ALTEN ZECHE

Ob Komödienfan oder Dramenliebhaber - das Prinz-Regent-Theater heißt in seinen Räumen jeden Theaterfreund willkommen!
Ob Komödienfan oder Dramenliebhaber - das Prinz-Regent-Theater heißt in seinen Räumen jeden Theaterfreund willkommen!
Mitgründerin Sybille Broll-Pape prägte eine Ära für den Produktions- und Spielort Prinzregenttheater. Nach der Gründung 1991 leitete sie von 1995 bis 2015 die künstlerischen Geschicke des Hauses, ehe sie für die Spielzeit 2015/2016 durch Romy Schmidt abgelöst wurde. Mit dem Antritt Romy Schmidts als neue Leiterin des PRT, wurde zur Spielzeit 2015/2016 ein Generationenwechsel am PRINZREGENTTHEATER eingeleitet. Das PRT steht für ein Theater, das sich in jeder Konsequenz mit der Stadt verbindet, KünstlerInnen der freien Szene stärkt, innovativ mit Populärkultur experimentiert, und sich der Nachwuchs-förderung verschreibt.

Mit viel Elan auf den Brettern, die die Welt bedeuten - die Schauspieltruppe des Prinz-Regent-Theaters.
Mit viel Elan auf den Brettern, die die Welt bedeuten - die Schauspieltruppe des Prinz-Regent-Theaters.
Das PRINZREGENTTHEATER versteht sich als Teil eines jungen, professionellen und kreativen Netzwerks, das gemeinsam die Kunst in der Region immer wieder neu erfindet und begründet. Kooperationen bestehen unter anderem mit dem Institut für populäre Musik und der Regieklasse der Folkwang Universität der Künste, der Musikschule Bochum und der Zukunftsakademie NRW.

Auf dem Gelände der alten Zeche Bochum ist mittlerweile ein Zentrum des professionellen Offshore-Theaters entstanden. (Foto: Sandra Schuck)
Auf dem Gelände der alten Zeche Bochum ist mittlerweile ein Zentrum des professionellen Offshore-Theaters entstanden. (Foto: Sandra Schuck)
Pro Jahr erblicken circa sechs Produktionen das Scheinwerferlicht der Welt. Das Haus verfügt über eine Kapazität von 100 Zuschauern und ist nicht nur Spielstätte für die Eigenproduktionen des PRINZREGENTTHEATERS, sondern auch für das Fidena Figurentheater der Nationen, welches in Form eines Festivals seit 1958 in Bochum veranstaltet wird. Getragen wird das Theater vom eigenen Theaterverein Prinz Regent e.V. sowie der Unterstützung der Stadt Bochum und des Freundeskreises des PRINZREGENTTHEATERS.


Kommentare

Sie haben dieses Projekt der NRW-Stiftung bereits besucht? Dann schreiben Sie uns, wie es Ihnen gefallen hat. Kommentar verfassen



Druckversion  [Druckversion]
Das PRINZREGENTTHEATER bietet in den Räumen des Industriedenkmales der ehemaligen Zeche Bochum ein kontinuierliches Programm, bestehend aus Eigenproduktionen des freien Theatervereins Prinz Regent sowie exklusiven Stücken nationaler und internationaler Schauspielgruppen. Die NRW-Stiftung unterstützte den Verein beim Ausbau der Spielstätte und förderte eine vollständige Ausstattung des Theatersaales mit variablem Bühnen- und Zuschauerraum und entsprechender Licht- und Tontechnik.

Googlemap aufrufenPRINZREGENTTHEATER
Prinz-Regent-Str. 50-60
44795 Bochum

Kartenbestellung per Telefon: 0234/ 771117
Kartenbestellung per Fax: 0234/ 771428

Bürozeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag:
10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr; Donnerstag 10 – 13 Uhr

Weitere Informationen unter
www.prinzregenttheater.de

Bookmark and Share