Aktueller Hintergrundbericht

REFORMATIONSJUBILÄUM 2017
2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006

NRW-STIFTUNG FEIERT 25-JÄHRIGES BESTEHEN

ZUM JUBILÄUM AUF GROSSER TOUR

Die NRW-Stiftung hat ihr 25-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumstour durch ganz Nordrhein-Westfalen gefeiert: Im Rahmen von landesweit 25 Veranstaltungen konnte bei ausgewählten Projektpartnern gezeigt werden, was der gemeinschaftliche Einsatz für Natur und Kultur bereits bewirkt hat. Unter dem Motto "Schütze, was du liebst" informierte die NRW-Stiftung dabei außerdem vor Ort über ihre Arbeit. [mehr...]

NRW-STIFTUNG UND EHRENAMT

EHRENAMT IST EHRENSACHE

Das passt: Im "Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit" feiert die NRW-Stiftung ihr 25-jähriges Bestehen und damit 25 Jahre aktive Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements. Dass und wie gut der gemeinsame Einsatz für Natur und Kultur funktioniert, zeigen viele Beispiele aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens. [mehr...]

ALLES WAS RECHT IST

DIE RATTE UND DAS TISCHTUCH

Hinter der hölzernen Tür ertönt schwerer Husten, jemand leidet ganz offenkundig in seinem engen und dunklen Gefängnis. Nebenan steht eine Zelle leer. Man sieht einen Kettenring an der Wand und einen Eimer für die menschliche Notdurft. Im Stroh hockt eine Ratte, ein Fenster gibt es nicht. Wir befi nden uns in einem Keller im Ort Fürstenberg unweit von Paderborn. Der Husten kommt aus dem Lautsprecher und die kärgliche Zelleneinrichtung ist eine Inszenierung. Der Zellentrakt ist ein authentischer historischer Ort – er gehört zum Alten Gericht Fürstenberg, einem Justizgebäude aus dem Jahr 1736, in dem die Besucher auf eindringliche Weise mehr über die Geschichte von Recht und Strafe erfahren können. [mehr...]

WIEDER ZU HAUSE

DER FISCHOTTER KEHRT NACH NRW ZURÜCK

Von einer automatischen Kamera geblitzt zu werden, sorgt selten für Freude. Als Dr. Jan-Ole Kriegs die Aufnahmen aus einer Fotofalle betrachtet, jubelt er jedoch. Die Bilder zeigen nämlich Fischotter – Kriegs selbst hatte die Kamera installiert. Für Zoologen und Naturschützer wie ihn ist es eine kleine Sensation: Der Fischotter, vor vielen Jahrzehnten in Nordrhein-Westfalen ausgestorben, ist ins Münsterland zurückgekehrt. Mittlerweile steht nämlich fest, dass die Geblitzten keine verirrten Einzelgänger waren. Dr. Kriegs sieht gute Chancen, dass der Fischotter wieder dauerhaft bei uns heimisch wird. [mehr...]

NATUR-HEIMAT-KULTUR

25 JAHRE NRW-STIFTUNG

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird in diesem Jahr 25 Jahre jung. Seit 1986 unterstützt sie Vereine, Verbände und Gruppen, die sich ehrenamtlich für die Naturschönheiten und die Kulturschätze in Nordrhein-Westfalen einsetzen. [mehr...]


Druckversion  [Druckversion]