ZUSCHUSS IN HÖHE VON 100.000 EURO FÜR DEN VEREIN DER FREUNDE UND FÖRDERER DES STÄDTISCHEN MUSEUMS MENDEN E.V.

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT GUT RÖDINGHAUSEN ALS AUSSENSTELLE DES STADTMUSEUMS MENDEN

Menden, 30.11.2016. Einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Verein der Freunde und Förderer des Städtischen Museums Menden e.V. zur Verfügung. Mit dem Geld soll Gut Rödinghausen als Außenstelle des Stadtmuseums Menden hergerichtet werden. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz von Staatsminister a. D. Harry Kurt Voigtsberger in seiner letzten Sitzung vor Weihnachten.

In den letzten Jahren wurde Gut Rödinghausen von der Stadt Menden aufwändig saniert. Bis das Gut als Außenstelle des Stadtmuseums genutzt werden kann, ist aber noch einiges zu tun. Im Mittelpunkt soll eine Dauerausstellung zur Industriegeschichte Mendens und der Region stehen. Zu dem Thema können dann auch bislang eingelagerte Objekte aus dem Bestand des Stadtmuseums gezeigt werden. Ergänzt werden soll die Dauerausstellung durch Wechselausstellungen, historisch möblierte Räume und ein kulturelles Veranstaltungsprogramm. Mit dem Geld der NRW-Stiftung werden jetzt Ausstellungsvitrinen, Erläuterungstafeln, Audioguides und Medienstationen angeschafft.

Das Stadtmuseum hat mit dem sogenannten Schmarotzerhaus und dem mittelalterlichen Poenigeturm bereits zwei Außenstellen, die in der Vergangenheit von der NRW-Stiftung unterstützt werden konnten.

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz Heimat- und Kulturpflege wurde 1986 von der Landesregierung zum 40. Geburtstag des Landes NRW gegründet. Sie hilft gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und ehrenamtlichen Gruppen, die sich in NRW für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege einsetzen. Rund 2.600 Natur- und Kulturprojekte konnte die NRW-Stiftung seit ihrer Gründung unterstützen. Das Geld für ihre Förderungen erhält sie überwiegend aus Lotterieeinnahmen von Westlotto, aber auch aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins.


Dokument herunterladen Pressemitteilung als PDF.
[32 KB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share