HEIMAT-FRÜHSTÜCK MIT MANUEL ANDRACK IN MÜNSTER / SPENDEN FÜR DIE SEESCHWALBE

FRÜHSTÜCKEN UND GUTES TUN FÜR DIE RIESELFELDER

Münster, 02.07.2013. Zu einem Heimat-Frühstück luden die Nordrhein-Westfalen-Stiftung und ihr Förderverein am letzten Sonntag im Juni auf den Rieselfeldhof der Biologischen Station Münster ein. Die Veranstaltung war Teil der Kampagne "Mein NRW. Meine Heimat. Meine Stiftung.", mit der die NRW-Stiftung mithilfe prominenter Botschafter wie Bettina Böttinger, Bernd Stelter, Manuel Andrack, Shary Reeves und Ralph Caspers für ein positives Heimatgefühl in Nordrhein-Westfalen und um Hilfe für zusätzliche Natur- und Kulturprojekte wirbt.

Beim Heimat-Frühstück in Münster war Manuel Andrack dabei, der vielen aus der "Harald Schmidt Show" und als Autor von Wanderbüchern bekannt ist. Die Moderatorin Jeanette Kuhn begrüßte außerdem Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe, LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch, WestLotto-Geschäftsführer Theo Goßner und Stefan Richter vom Vorstand der Westfälischen Provinzial Versicherung beim Frühstücksgespräch. Der Spendenanteil aus den Eintrittsgeldern geht an die Biologische Station Rieselfelder Windel, die für die Gäste der Veranstaltung Führungen durch das Vogelschutzgebiet anbot und nun Nisthilfen für Seeschwalben bauen wird.

Unterstützt wird die Heimat-Kampagne zum 25. Geburtstag des Fördervereins der NRW-Stiftung von WestLotto, REWE Dortmund, der REWE Group in Köln und den Provinzial-Versicherungen.


Was ist eigentlich Heimat? - Darüber diskutierten Münsters OB Markus Lewe, der Wanderbuch-Autor Manuel Andrack, Hans-Joachim Rotermund vom Förderverein der NRW-Stiftung, Westlotto-Geschäftsführer Theo Goßner, die WDR-Moderatorin Jeanette Kuhn, Stiftungs-Geschäftsführerin Martina Grote, LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch und Stefan Richter vom Vorstand der Westf. Provinzial-Versicherungen.
[2913 x 2172 px, 604 KB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share