NATURERLEBNIS FÜR KINDER

"WILDNIS FÜR KINDER" IN BOCHUM ERÖFFNET

Bochum, 02.07.2013. Nach der Fläche auf dem ehemaligen Beien-gelände in Herne jonnte am 8. Juni 2013 die erste "Wildnis für Kinder" - Fläche in Bochum unter anderem mit  NRW-Stiftungspräsident Harry Kurt Voigtsberger und Ehrenpräsident Jochen Borchert sowie Landtagspräsidentin Carina Gödecke in Bochum eröffnet werden.

"Wildnis für Kinder" ist eine Initiative der Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet: Stadtkinder sollen im Wohnumfeld wieder in die Natur eintauchen können. Die Flächen werden, wo nötig, durch einfache Maßnahmen wie Pflanzungen und Geländemodellierungen attraktiver und den Kinder in Naturerlebnisprogrammen bekannt gemacht.

Ziel ist die Förderung der selbstbestimmten Naturerfahrung; der kreativen, aus Lust motivierten Betätigung  im Grünen. Buden bauen und in Bäume klettern ist hier ausdrücklich erlaubt, selbst wenn dabei mal ein Ast abknicken sollte.  "Wildnis für Kinder" wird von der Stadt Bochum begleitet und von der NRW-Stiftung maßgeblich gefördert. Dazu Jürgen Heuser von der Biologischen Station: "Psychologen und Pädagogen berichten vom positiven Einfluss intensiver Naturkontakte auf die Entwicklung, auf motorische Fähigkeiten und soziale Kompetenz der Heranwachsenden. Gleichzeitig kann nachhaltige Wertschätzung für die Umwelt entstehen."


Foto: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet.
[1500 x 1125 px, 1,6 MB]
Foto: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet.
[1500 x 1125 px, 2 MB]
Foto: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet.
[1125 x 1500 px, 1,5 MB]
Foto: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet.
[1500 x 1125 px, 1,9 MB]
Foto: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet.
[1500 x 1125 px, 2,1 MB]
Foto: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet.
[1500 x 1125 px, 2,1 MB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share