NEUE KAMPAGNE FÜR DIE "HEIMAT NRW" VORGESTELLT

MEHR ENGAGEMENT FÜR NATUR, KULTUR UND HEIMAT

"Mein NRW. Meine Heimat. Meine Stiftung." – so heißt eine neue Kampagne der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und ihres Fördervereins, der in diesem Jahr 25 Jahre alt wird. Damit werben NRW-Stiftung und Förderverein landesweit um mehr Unterstützung, damit sie zusätzliche Maßnahmen für den Naturschutz und Kulturprojekte fördern können. Als prominente Botschafter unterstützen Bernd Stelter, Bettina Böttinger, Manuel Andrack, Shary Reeves und Ralph Caspers die Kampagne. Der Moderator und Komödiant Bernd Stelter stellte jetzt auf Schloss Drachenburg in Königswinter gemeinsam mit Stiftungspräsident Harry Kurt Voigtsberger, dem Fördervereinsvorsitzenden Michael Breuer und dem Kabarettisten Wendelin Haverkamp die Kampagne vor, mit der die NRW-Stiftung und ihr Förderverein ihre Bekanntheit steigern und noch mehr Menschen für den Erhalt einer lebendigen Natur- und Kulturlandschaft begeistern wollen. Dafür werben die prominenten Unterstützer auf Plakatwänden, in Zeitschriften, im Internet und bei Veranstaltungen um mehr Engagement, um Spenden, Mitgliedsbeiträge, Zustiftungen und darum, NRW als lebenswerte Heimat zu entdecken. "Nordrhein-Westfalen ist unglaublich vielseitig. Das erlebe ich auch bei den Vorbereitungen für meine TV-Show, das NRW-Duell, und bei meinen privaten Ausflügen im Land. Gerne unterstütze ich die NRW-Stiftung dabei, noch mehr Menschen für ihre Arbeit zu begeistern", unterstreicht Bernd Stelter sein Engagement. Zur Kampagne gehören auch fünf "Heimat-Frühstücke" an Orten, die im Zusammenhang mit Natur- und Kulturförderungen der NRW-Stiftung stehen. Gefrühstückt wird etwa auf dem Gelände der Drachenburg in Königswinter oder am Naturschutzgebiet "Rieselfelder" in Münster – im Eintrittsgeld ist eine Spende enthalten. Seit ihrer Gründung konnte die NRW-Stiftung landesweit bereits mehr als 2.600 Natur- und Kulturprojekte unterstützen. Ihre Fördermittel erhält sie überwiegend aus Spielerträgen von WestLotto, zunehmend aber auch von ihrem Förderverein, dem inzwischen rund 8.700 Mitglieder angehören. Die aktuelle Kampagne unterstützen außerdem REWE Dortmund, die REWE Group in Köln und die Provinzial-Versicherungen. Termine der Heimat-Frühstücke: 26. Mai 2013: Schloss Drachenburg, Königswinter / 16. Juni 2013: Schloss Diersfordt, Wesel / 30. Juni 2013: Rieselfeldhof, Münster / 14. Juli 2013: Bauernhaus-Museum, Bielefeld / 21. Juli Hoesch-Museum, Dortmund.


Der Moderator und Komödiant Bernd Stelter stellte gemeinsam mit dem Präsidenten der NRW-Stiftung, Harry Kurt Voigtsberger, dem Vorsitzenden des Fördervereins, Michael Breuer, Stiftungsgeschäftsführerin Martina Grote und dem Kabarettisten Wendelin Haverkamp die Kampagne "Mein NRW. Meine Heimat. Meine Stiftung." vor. (Foto: NRW-Stiftung/W. Stapelfeldt)
[2388 x 1710 px, 885 KB]
Bernd Stelter freut sich mit Martina Grote, Geschäftsführerin des Fördervereins NRW-Stiftung, und dem Vereinsvorsitzenden Michael Breuer über die neue Plakatserie für die Heimat-Kampagne des Fördervereins, der in diesem Jahr 25 Jahre alt wird. (Foto: NRW-Stiftung/W. Stapelfeldt)
[2126 x 1524 px, 769 KB]
Bernd Stelter als Botschafter des Fördervereins der NRW-Stiftung vor Schloss Drachenburg in Königswinter. (Foto: NRW-Stiftung/W. Stapelfeldt)
[2178 x 2601 px, 1,2 MB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share