NEUER VORSTAND DER NRW-STIFTUNG WURDE ERNANNT

HARRY KURT VOIGTSBERGER IST NEUER PRÄSIDENT DER NORDRHEIN-WESTFALEN-STIFTUNG

Unter dem Vorsitz von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bestellte der Stiftungsrat der Nordrhein-Westfalen-Stiftung gestern (03.09.2012) Landesbauminister a. D. Harry Kurt Voigtsberger zum neuen Präsidenten der NRW-Stiftung. Voigtsberger ist Nachfolger von Bundesminister a. D. Jochen Borchert, der seit 2007 in diesem Ehrenamt tätig war. Neu im fünfköpfigen Vorstand der NRW-Stiftung sind zudem Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW und Dr. Volkhard Wille, Stiftungsvorstand der in Bonn ansässigen Tropenwaldstiftung oro verde. Voigtsberger war von Juli 2010 bis Juni 2012 Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Davor war er zwei Jahre lang Direktor des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Der 62jährige Voigtsberger lebt in der Nähe von Aachen. Bei seiner neuen Aufgabe im ehrenamtlichen Vorstand der NRW-Stiftung wird er auch von Prof. Dr. Wolfgang Schumacher aus Mechernich und von der ehemaligen Kölner Dombaumeisterin Prof. Dr. Barbara Schock-Werner unterstützt, die diesem Gremium schon länger angehören. Rund 2.400 Natur- und Kulturprojekte konnte die Nordrhein-Westfalen-Stiftung seit ihrer Gründung 1986 mit insgesamt etwa 230 Mio. Euro fördern. Das Geld für ihre Förderungen erhält die NRW-Stiftung überwiegend aus den Lotterie-Erträgen, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden ihres Fördervereins.


Foto: © Raimond Spekking / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)
[1888 x 1888 px, 2,1 MB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share