20.000 EURO FÜR BEDROHTE TIERE UND PFLANZEN

REWE-SPENDE AN DIE NRW-STIFTUNG FLIESST IN DEN REGIONALEN ARTENSCHUTZ

Mit der Kampagne "Schütze, was du liebst" wirbt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung derzeit verstärkt um Spenden von Privatpersonen und Firmen, um zusätzliche Maßnahmen für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege fördern zu können. REWE Dortmund hat diese Idee aufgegriffen und rief im September eine "Woche der Nachhaltigkeit" aus, bei der insgesamt 20.000 Euro für neue Fördermaßnahmen der NRW-Stiftung zusammen kamen. Dieses Geld soll nun in regionale Artenschutzprojekte fließen. In eigens dafür gestalteten Anzeigen bewarb die Handelskette vier ausgewählte regionale Lebensmittelprodukte, von deren Verkauf jeweils 10 oder 20 Cent direkt an die NRW-Stiftung gingen. "Wir freuen uns, dass die REWE Dortmund zu den mehr als 80 Firmenmitgliedern des Fördervereins NRW-Stiftung gehört. Besonders haben wir uns aber über die Idee der REWE Dortmund gefreut, über den symbolischen Mitgliedsbeitrag von 100 Euro hinaus die Arbeit der NRW-Stiftung mit dieser erfolgreichen Spendenaktion zu unterstützen", so Martina Grote, Geschäftsführerin der NRW-Stiftung und des Fördervereins. Rudolf Helgers, Vorstandsmitglied der REWE Dortmund dazu: "Wir haben uns seit einiger Zeit das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. Insbesondere die Regionen Ruhrgebiet und Niederrhein liegen uns dabei am Herzen. Bei der NRW-Stiftung wissen wir, dass das Geld sinnvoll und zielgerichtet verwendet wird." Firmenmitgliedschaften im Förderverein Neben Privatpersonen und Familien können für 100 Euro im Jahr auch Unternehmen Mitglied werden und sich bei Kunden und Mitarbeitern als Unternehmen präsentieren, denen die Natur, Heimat und Kultur in Nordrhein-Westfalen am Herzen liegen. Zu den inzwischen mehr als 8.000 Mitgliedern des Fördervereins gehören auch mehr als 80 Firmen ebenso wie nahezu alle Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen, die einen halben Cent pro Einwohner und Jahr zahlen. Die Spenden und Mitgliedsbeiträge des Fördervereins gewinnen für die NRW-Stiftung, die im nächsten Jahr 25 Jahre alt wird, zunehmend an Bedeutung.


Rudolf Helgers (REWE Dortmund) überreicht den 20.000 Euro Spenden-Scheck an Martina Grote (NRW-Stiftung).
[1701 x 1188 px, 396 KB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share