EIN WEITERES UPDATE FÜR DAS NEANDERTHAL-MUSEUM

NRW-STIFTUNG ÜBERREICHT FÖRDERZUSAGE VON 332.500 EURO FÜR MODERNISIERUNG DER DAUERAUSSTELLUNG

Mettmann, 18.12.2015. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt der Stiftung Neanderthal-Museum einen Zuschuss in Höhe von 332.500 Euro für eine Aktualisierung der Dauerausstellung zur Verfügung. Die schriftliche Zusage überreichte jetzt Prof. Barbara Schock-Werner, Mitglied im Vorstand der NRW-Stiftung, persönlich an den Vorsitzenden des Stiftungsrates Prof. Gert Kaiser und den Museumsleiter Prof. Gerd-Christian Weniger.

Die derzeitige Ausstellung im Neanderthal-Museum ist bereits zehn Jahre alt. Zum 20. Geburtstag des Museums 2016 soll sie daher ein neues Update erhalten. Geplant ist etwa die Neuinszenierung einer „Reise durch die Zeit“, bei der die Besucher selbst Teil des humanevolutionären Stroms werden. Auch die viel gefragten Forscherboxen des Museums sollen technisch aufgerüstet und an die Vermittlungsformen aktueller Social Media-Formate angepasst werden. Zudem ist eine neue multimediale Wand geplant, deren Daten ständig an den aktuellen Stand nationaler und internationaler Forschung angepasst werden. Die neue Ausstellung wird auch aus eigenen Mitteln und weiteren beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) beantragten Fördergeldern finanziert.

Die NRW-Stiftung ist Eigentümerin des Gebäudes, sie finanzierte seinerzeit den Bau und half auch schon vor zehn Jahren bei der letzten Modernisierung. Mit der jetzt anstehenden zweiten Auffrischung soll das jährlich von rund 150.000 Gästen besuchte Museum auch weiterhin seine hohe Attraktivität behalten.


Die NRW-Stiftung fördert die Modernisierung der Dauerausstellung im Neanderthal-Museum. Über die Förderzusage freuen sich v.l.: Prof. Dr. Gerd-Christian Weniger (Museumsdirektor), Prof. Dr. Dr. h.c. Gert Kaiser (Vorsitzender des Stiftungsrates), Prof. Dr. Barbara Schock-Werner (Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung) und Robert Wirtz (Vorsitzender des Stiftungsrates). Foto: NRW-Stiftung / Bernd Hegert
[2362 x 1507 px, 1,1 MB]


Druckversion  [Druckversion]
Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share