NRW-STIFTUNG FÖRDERT ERNEUT MIT 40.000 EURO IN DREIS-TIEFENBACH

HAUS PITHAN WÄCHST BIS UNTERS DACH

Die Erfolgsgeschichte um Haus Pithan in Dreis-Tiefenbach geht weiter. Der Heimatverein ‚Alte Burg‘ Dreis-Tiefenbach e.V. hat es geschafft, erneut eine Förderung zum weiteren Ausbau des Hauses von der Nordrhein-Westfalen-Stiftung zu erhalten. Der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz von Bundesminister a.D. Jochen Borchert beschloss erneut einen Zuschuss von 40.000 Euro, damit der Verein weitere Räume nutzbar machen kann. Den Vorstand überzeugte das große Engagement, mit dem der Verein bereits die erste Ausbau- und Restaurierungsphase umgesetzt hat. Schon damals hat die NRW-Stiftung mit der gleichen Summe geholfen. Ausschlaggebend war auch, dass Haus Pithan eines der wenigen erhaltenen Baudenkmäler in Dreis-Tiefenbach ist. Weil die Räumlichkeiten dort sehr begrenzt sind, soll mit dem Ausbau des Dachgeschosses mehr Platz für Ausstellungen und Vorträge geschaffen werden. Ein angrenzendes Stallgebäude soll künftig als Lager dienen und muss dafür hergerichtet werden. Der Verein präsentiert zwei Ausstellungen im Haus Pithan über die lange Tradition der Eisenerzeugung in Dreis-Tiefenbach und die Entwicklung bis zur modernen Technik. Haus Pithan gehört zu den mehr als 2.300 Projekten, die die NRW-Stiftung seit ihrer Gründung 1986 im Naturschutz und in der Heimat- und Kulturpflege gefördert hat. In Netphen unterstützte sie beispielsweise auch die Restaurierungen der Wasserburg Hainchen und des ehemaligen Forsthauses Hohenroth. Sie finanziert ihre Förderungen überwiegend aus Lotterieeinnahmen, doch sie bräuchte noch weitere Zuwendungen, um mehr der vielfältigen Vorhaben, die an die NRW-Stiftung herangetragen werden, unterstützen zu können. Von zunehmender Bedeutung sind daher die Spenden und Mitgliedsbeiträgen des Fördervereins der NRW-Stiftung, der inzwischen über 7.600 Mitglieder hat.



Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share