SANIERUNGSARBEITEN IM HERRENHAUS

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT ERNEUT BURG VONDERN

Die Mitglieder des Förderkreis Burg Vondern e.V. können sich freuen: In den nächsten Tagen erhalten Sie einen Brief aus Düsseldorf mit der Zusage, dass die Nordrhein-Westfalen-Stiftung einen Zuschuss in Höhe von bis zu 26.000 Euro für die Sanierung des Treppenabgangs im Herrenhaus von Burg Vondern zur Verfügung stellt. Das beschloss der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz seines Präsidenten Jochen Borchert MdB. Die NRW-Stiftung hat den Förderkreis Burg Vondern e.V. bereits in den vergangenen Jahren maßgeblich dabei unterstützt, am Standort der früheren Wagenremise ein dem Schlossensemble angepasstes Gebäude zu errichten, das seit dem Sommer 2007 für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt werden kann. Das Geld für ihre Aufgaben erhält die NRW-Stiftung hauptsächlich aus den Zweckerträgen der Rubbellos-Lotterie, zunehmend aber auch aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins, dem seit zwei Jahren auch die Stadt Oberhausen ange-hört. In Oberhausen konnte die NRW-Stiftung in der Vergangenheit etwa in der Nähe von Burg Vondern den Umbau von Haus Ripshorst und das Rheinische Industriemu-seum fördern.



Druckversion  [Druckversion]

Nordrhein-Westfalen-Stiftung
Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Referat Kommunikation
Roßstraße 133
40476 Düsseldorf

Telefon: 02 11 / 4 54 85 - 31
Telefax: 02 11 / 4 54 85 - 24
E-Mail: info@nrw-stiftung.de
Bookmark and Share