Sie können sich unseren Newsletter auch im Internet ansehen.

wir über uns | förderverein | spenden und helfen | projekte | termine | service | presse
Newsletter Nr. 153 vom 6. Oktober 2016




Exakt 253.337.861,50 Euro – das ist die Förderbilanz der Nordrhein-Westfalen-Stiftung 30 Jahre nach ihrer Gründung im September 1986. Mit dieser Summe unterstützte die NRW-Stiftung landesweit insgesamt 2.867 Maßnahmen ehrenamtlicher Vereine oder gemeinnütziger Einrichtungen, die sich für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege einsetzen.

Zu ihrem 30. Geburtstag und zum 70. Geburtstag des Landes NRW beauftragte die NRW-Stiftung den international bekannten Fotokünstler Horst Wackerbarth mit dem Projekt "heimat.nrw". Dafür reiste der Fotograf ein Jahr lang durch alle Regionen des Landes und ließ sich dabei auch von Natur- und Kulturprojekten der NRW-Stiftung inspirieren. Unter dem Titel "Wackerbart: heimat.nrw" ist die Ausstellung noch bis Ende Oktober im NRW-Forum Düsseldorf zu sehen und im Anschluß als Wanderausstellung in den einzelnen Regionen von NRW. [mehr...]
 


Dienstag, 11.10., bis Freitag, 21.10.
Ferienspaß auf Haus Bürgel

 
Buntes Ferienprogramm für Klein und Groß: Rund um Haus Bürgel, dem Römischen Museum, der Kaltblutzucht Reuter und der Biologischen Station finden Aktionstage rund um Römer, Natur und Pferde statt. [mehr...]

Samstag, 15.10., 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 16.10., 9 bis 17 Uhr
Seminar für Pilzfreunde

 
An einem Wochenende bietet das Naturzentrum Eifel ein Seminar zum Lebewesen Pilz an. Die Veranstaltung beinhaltet auch eine Exkursion und eine kulinarische Zubereitung von Pilzen. [mehr...]

Samstag, 15. Oktober 2016 um 10 Uhr
Herbst in den Buchenwäldern am Rand des Bergischen Landes

 
Herbst in den Buchenwäldern am Rand des Bergischen Landes: Wanderung mit Jörg Pape zum Thema "Entwicklung von Prozessschutzwäldern". Anschließend Einkehr im Forsthaus mit Frischling aus dem Backofen. [mehr...]

Sonntag, 16. Oktober 2016 von 10.30 bis 17 Uhr
MontanTicket Ruhr

 
Industriekultur im Ruhrtal erleben - mit dem Schienenbus von der Zeche Nachtigall zur Henrichshütte Hattingen. Ganztägiges Kombiangebot mit Bahnfahrten und Museumsbesuchen. [mehr...]

Sonntag, 16.10., 15 Uhr
Zauberhafte Höhlenklänge

 
Am 16. Oktober erleben Besucher der Dechenhöhle die zauberhafte Tropfsteinpracht mit neuen Klängen. Bei einer besonderen Höhlenführung mit musikalischer Begleitung schwingen Töne und Melodien durch den Untergrund. [mehr...]

4.9. bis 30.10
Ausstellung Horizonte

 
Am 4. September eröffnet in der Galerie des Gerbereimuseums Enger die Ausstellung "Horizonte" der Künstlerin Ulrike Schönfelder-Hellwig. [mehr...]



 
Heimat-Touren NRW 2017: finden statt!

Nach dem Beschluss des Vorstandes in seiner letzten Sitzung steht jetzt fest: Auch 2017 wird die NRW-Stiftung wieder für Schulklassen die Fahrtkosten übernehmen, wenn Klassenausflüge zu einem von der NRW-Stiftung geförderten Natur- oder Kulturprojekt führen. Das Angebot gilt für Schulklassen aller Schulformen und Jahrgangsstufen aus NRW. Anmeldungen werden ab Februar 2017 möglich sein.

 
Engagementpreis 2017: Jetzt bewerben!

Unter dem Motto "Generationen schaffen Möglichkeiten – gemeinsam Engagement gestalten" können sich ab sofort Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen für den Engagementpreis NRW 2017 bewerben. Mit dem Engagementpreis NRW sollen besonders vorbildliche Vorhaben gewürdigt und ausgezeichnet werden. Kooperationspartner des Landes ist erneut die Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Bewerbungen sind bis zum 28. Oktober 2016 über ein Online-Formular möglich.[mehr...]

 
Stellenausschreibungen: NRW-Stiftung sucht Nachwuchs

Aktuell sind bei der NRW-Stiftung drei Stellen zu besetzten: Eine Stelle im Referat Kommunikation (Bewerbungsfrist 13. Oktober): Volontärin / Volontär sowie zwei Teilzeitstellen in der Liegenschaftsverwaltung (Bewerbungsfrist 17. Oktober): Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikationin und GIS-Administratorin / GIS-Administrator.

 
Neue Broschüre vom Förderverein

"Stadt. Land. Fluss. Entdecken Sie Nordrhein-Westfalen" ist der Titel der neuen Broschüre des Fördervereins NRW-Stiftung, in der auf 100 Seiten mehr als 350 Projekte vorgestellt werden, die nicht nur von der NRW-Stiftung gefördert wurden, sondern – exklusiv und attraktiv – den Mitgliedern des Fördervereins freien oder ermäßigten Eintritt gewähren. Neu aufgenommen wurden alle Biologischen Stationen/ Naturschutzzentren Nordrhein-Westfalens und ausgewählte Ausflugstipps in die Natur. [mehr...]

 
Förderzusage überreicht: Inklusion und Barrierefreiheit auf Gut Nordholz

Einen Zuschuss in Höhe von 148.000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung der Biologischen Station Minden-Lübbecke zur Verfügung. Mit dem Geld sollen in einem Pilotprojekt das Gelände und Gebäude von Gut Nordholz barrierefrei erschlossen und ein inklusives Bildungsangebot erarbeitet werden. [mehr...]
Dies ist nur eine von über 30 Bewilligungen im dritten Quartal 2016. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum rd. 1,5 Mio. Euro an Förderzusagen beschlossen. Mehr unter den aktuellen Pressemitteilungen [mehr...]







Vertretungsberechtigte Personen:
Harry Kurt Voigtsberger Staatsminister a. D., Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, Dr. Ute Röder, Prof. Dr. phil. Dipl.-Ing. Barbara Schock-Werner, Eckhard Uhlenberg MdL, Dr. Volkhard Wille
    Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bezirksregierung Düsseldorf,
Stiftungsaufsicht,
Cecilienallee 2,
40408 Düsseldorf
    Inhaltlich Verantwortlicher
Harry Kurt Voigtsberger
Staatsminister a. D.